Frage von Stern789, 21

Extreme Angst vor Tod der Mutter, Hilfe!?

Hallo ich weiß nicht mehr weiter :( ich bin 16 Jahre alt und meine Mama ist 39, sie ist stark übergewichtig, hat 27 Jahre geraucht aber vor 3 Wochen aufgehört. Ihre Ernährung hat sie auch umgestellt weil sie wegen Bluthochdruck und Herzrhytmusstörungen ins Kh mit dem RTW gekommen ist. Auf der Arbeit war zu viel Stress und dann hat sie viel zu hohen Blutdruck und die entsprechenden Symptome.. Sie bekommt jetzt Tabletten gegen den Bluthochdruck und die Herzrhytmusstörungen. Ihr geht es gut, sie raucht nicht mehr und ernährt sich so gut wie es eben geht gesund. Ich habe trotzdem eine schreckliche Angst dass sie stirbt oder dass ihr etwas passiert. Ich habe Angst dass sie vielleicht einen Herzinfarkt hat oder wenn sie abends zu Bett geht morgens nicht mehr aufwacht. Wenn sie mal weg ist und sich nicht meldet bekomme ich sofort Panik und rufe sie an und fange an zu weinen weil ich denke es ist etwas passiert :( ich kann abends kaum schlafen weil ich denke dass ich sie am nächsten morgen nicht mehr wieder sehe. Manchmal gucke ich nachts nach ihr ob es ihr gut geht weil ich nicht schlafen kann vor sorge .. Die Angst macht mich verrückt . Sobald ich ins Bett gehe denke ich extrem darüber nach was ist wenn sie nicht mehr da ist .. Ich fang dann so schrecklich an zu weinen, jetzt gerade weine ich auch und ich weiß nicht wie ich diese Angst loswerden soll. Ich habe auch nur meine Mama .. Der Rest der Familie will nichts mit uns zutun haben, werde Oma und Opa oder Tante und Onkel. Wir haben seit Jahren keinen Kontakt mehr zu denen. Sämtliche Versuche sind auch gescheitert. Der ex Mann von meiner Mama ist eigentlich mein Stiefvater jedoch hat er mich nicht adoptiert und wir verstehen uns auch nicht gut, ein Grund warum meine Mama und er sich getrennt haben es gab immer nur Zoff. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll ich habe seitdem sie im Krankenhaus lag diese schlimme Angst und habe auch deswegen täglich Angstzustände und panikattacken . Ich gehe nicht mehr raus mit Freunden weil ich Angst habe dass etwas passiert wenn ich weg bin, dass ich es hätte verhindern können aber nicht da gewesen bin .. Ich denke den ganzen Tag nur dadran und abends kommt es dann alles zusammen und ich heule wie ein Schlosshund und kann mich kaum beruhigen .. Ich weiß jeder muss mal gehen aber ich hab Angst dass es vielleicht schon morgen oder in einer Woche oder in einem Jahr Sein wird . Ich hab Angst dass ich nicht mehr so viel Zeit mit ihr habe. Ich glaube ich würde mich umbringen wenn sie sterben würde weil ich den Schmerz nicht ertragen könnte. Ich liebe meine Mutter einfach über alles und will die Zeit mit ihr genießen aber irgendetwas blockiert das. Ich kann meine Angst nicht abstellen .. Bitte helft mir :((

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Stern789,

Schau mal bitte hier:
Angst Mutter

Antwort
von Mert2308, 12

Wenn sie sich gut ernährt und mit dem rauchen aufgehört hat. Wird es ihr gut gehen. Weinen bringt dir sowieso nicht's.
Wenn du Stress machst dann wird es dir immer und immer und immer schlechter gehen, so das du mehr weinst und Angst für deine Mom bekommst.

Antwort
von Toffeecoffy, 7

Hast du die Frage doppelt gestellt ?bin der Meinung, dass ich genau diesen Post schon beantwortet habe.kann mich mal jemand aufklären.Danke.LG😕😕😕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten