Frage von Navato, 51

Extreme Angst vor Gewitter?

Hallo, hier gibt es zahlreiche Beiträge zum Thema "Angst vor Gewitter" . Viele davon habe ich auch schon durch gelesen. Die Sache ist die: Wenn ich nicht alleine bin, habe ich zwar trotzdem Angst, aber ich weiß halt einfach, dass ich nicht allein bin. Wenn ich aber alleine bin und im Wetterbericht schon sehe, dass es Gewittern soll, dann kann ich keine Sekunde mehr ruhig verbringen. Wir haben zwar in der Siedlung nicht das höchste Haus, aber es gibt kaum nennenswert höhere. Zudem steht auf der anderen Straßenseite eine riesige Amerikanische Eiche ( ca. 15m von meinem Fenster ) . Die ist sehr groß/hoch... Höher als unser Haus. Außerdem haben wir keinen Blitzableiter... Es heißt dann "Viel zu teuer, brauchen wir nicht, ist noch nix passiert" . Zudem soll man dann ja alle Stecker rausziehen wenn es gewittert, also hat sich die Ablenkung durch Filme etc. auch erledigt. Meine Eltern arbeiten auch weiter weg, können also auch nicht kommen. Könnt ihr mir sagen, was ich tun kann, damit diese starke Angst endlich aufhört? MfG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kaenguru1997w, 18

Einfach nichts dabei denken, normal passiert auch nichts wenn du im haus bist.

Alle geräte ausmachen, fenster zu, nicht duschen, dann kann nichts passieren.

Ich hatte auch immer Angst vor gewitter und habe es auch in den griff bekommen indem ich mir einfach mal so ein gewitter angeschaut habe während ich im haus war.

Früher als ich mal schlief als Kind, schlug auch mal der blitz ein in den baum nebenan und der war 3 meter vom haus entfernt direkt vor meinen zimmer. Ich habs nicht gehört, ich habs erst durch zufall gesehen dass der baum oben verkohlt ist xD

Also die Wahrscheinlichkeit dass im haus was passiert ist eher gering und wir haben auch keinen Blitzableiter.

Antwort
von Tessa1984, 36

du darfst ruhig angst vor gewittern haben, speziell wenn du alleine bist. auch ich bin schon mal auf einer radtour vom gewitter überascht worden. ich hab mir vor angst sprichwörtlich in die Hose gemacht, als gute 100 meter von mir ein Blitz in einen baum eingeschlagen ist.

so lange du zuhause bist, und dich nicht auf dem dachboden verkrümelst oder mit elektrischen geräten spielst oder duschst, kann dir praktisch nichts passiren...

- Tessa

Kommentar von Navato ,

Danke für die Antwort, hilft mir ein bisschen :)

Antwort
von bauerjonas, 38

Setze dich am besten mit dem Thema auseinander....und beobachte die Gewitter nachts, am besten Gewitter die etwas weiter weg sind! Das kann helfen! Weiterhin gibt es noch weitere sachen zu entdecken an so einem Gewitter, gewisse Wolkenstrukturen und so weiter, was dann auch wieder schön aussieht....!

Kommentar von Navato ,

Auch dir danke für die Antwort, werde das mal in Angriff nehmen

Antwort
von confidentlyme, 5

Du kannst dich ablenken und einem Film am Laptop gucken. 

Wenn du den Wetterbericht für die nächsten Tage kennst und weißt es soll gewittern, verabrede dich doch mit einer Freundin oder einem Freund :)

Wenn all das nicht hilft rede noch mal mit deinen Eltern über die Angst, du wirst dich besser fühlen und vielleicht ein paar Tipps bekommen :)

Antwort
von MancheAntwort, 26

Meine Frau hatte früher ein ähnliches Problem.... bis....

ich einmal nachts mit ihr auf  einen hochgelegenen Parkplatz gefahren bin

und wir das Gewitter und die wunderschönen Blitze sehen konnten...

Das hat ihr sehr geholfen, danach hatte sie nie wieder Angst davor.

Kommentar von Navato ,

Hmm... erstmal Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem angucken habe ich auch schon probiert, aber... ja... nix is

Antwort
von VerbanntPsyPhy, 6

Fck dich Donner Leck mich doch am arsxh du Arsxhloch kannst mir gar nichts zu bist nur gottes kack!

Kommentar von VerbanntPsyPhy ,

Sack*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten