Frage von Bountybunny125, 142

Extreme Angst schwanger zu sein was tun?

Hallo, Mein Freund und ich (beide 17) sind uns am 01.06 näher gekommen... Ich bin noch Jungfrau aber er war halt halb in mir drin und es ist auf jeden fall etwas Spermaflüssigkeit an meine Scheide gelangt aber er ist nicht "in mir" gekommen. Ich nehme seit ca. 2 jahren die Pille regelmäßig aber diesmal ist es mir leider passiert dass ich 1 oder 2 Pillen vergessen habe also nicht eingenommen habe, weswegen ich jetzt so große Angst habe. Noch am selben Tag wurde mir plötzlich sehr übel und ich musste mich dann am abend übergeben hinzu kam auch sehr heftiger Durchfall. Ich bin dann am nächsten Tag direkt zum arzt gegangen der mir gleich gesagt hat dass es ein Magendarm Infekt ist und hat mir auch blut abgenommen. In den blutergebnissen hat man dann nur eine Entzündung im blut gesehen die halt durch den infekt kam. Nach ca. 3 Tagen wurde es etwas besser ich musste nicht mehr erbrechen, aber die übelkeit hält bis heute an was ja eigentlich komisch ist denn ich habe öfters mal einen Magendarm Infekt und der dauert immer nur so 2 Tage und dann ist eigentlich alles wieder gut. Ich habe meine Regelblutung übrigens genau zeitgleich mit meinem infekt bekommen. Sie war aber ganz normal wie immer. Ich habe bis heute noch sehr starke Unterleibschmerzen obwohl meine Tage schon längst vorbei sind... Normalerweise habe ich diese Schmerzen immer nur paar tage vor meiner regel wenn ich halt merke dass sie kommt, danach nicht mehr. Ich habe die Schmerzen nun schon seit 1 woche und habe jetzt auch Verstopfungen gekriegt (mit Blut am after beim Abwischen) und bin auch deswegen nochmal zum Arzt gegangen der meinte dass das noch vom Infekt sein kann und sich mein körper wieder erholen muss. Die Unterleibschmerzen sind im kompletten unterleib aber überwiegend links, es ist wie ein ziehen und stechen. Der arzt hat eine Urinprobe von mir genommen und konnte nichts schlimmes feststellen also keine Entzündung oder ähnliches. Ich habe aber alle möglichen anzeichen einer Schwangerschaft außer das ziehen in den Brüsten. Ich habe Do. einen schwangerschaftstest gemacht der negativ war. Weil es mir keine ruhe gelassen hat sind wir gestern nochmal zum Frauenarzt gegangen der einen Ultraschall und einen urintest gemacht hat. Im Ultraschall war alles okay also man nix gesehen alles normal und der urintest war auch wieder negativ. Dann war ich erstmal beruhigt aber dann habe ich im internet gelesen dass man in der 1 woche noch garnichts sehen kann im Ultraschall und dass in der 1. woche noch kein HCG Hormon im Urin zu finden ist sondern dass man alles erst in der 2.-3. woche sehen kann. Also ich müsste den test in einer woche nochmal machen. Das hat mir jetzt sehr extrem Angst gemacht. Haltet ihr es für möglich dass ich schwanger bin ?

Sorry dass es so lang ist aber ich wollte es so gut wie möglich beschreiben. Ich hoffe ihr könnt mir helfen :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaraMiez, 52

. Ich bin noch Jungfrau aber er war halt halb in mir drin

Hä? Ja was denn nun? Wenn er drin war, egal wie weit, hattest du Sex. Und wenn man Sex hatte, ist man keine Jungfrau mehr.

Aber gundlegend: nicht korrigierte Einnahmefehler bei der Pille bedeuten eventuell, dass der Schutz nicht mehr gegeben ist und erst nach 7 fehlerlos genommenen Pillen wieder besteht (genaueres dazu findet man in der Packungsbeilage, da das auch abhängig davon ist, in welcher Woche man die Einnahmefehler hatte).

Dann: Schwangerschafstanzeichen, wenn man denn schwanger ist, hat man nicht sofort nach dem Sex. das dauert schon ein paar Wochen, eh die Hormonänderung eine merkbare Auswirkung haben. Und es gibt keine typischen Schwangerschaftsanzeichen.

Ein Schwangerschaftstest funktioniert 2 Wochen nach Befruchtung. Der Sex kann bis zu einer Woche vor der Befruchtung passiert sein. Also kann man sagen, 3 Wochen nach dem Sex, bei dem was passiert sein könnte, funktioniert ein Schwangerschaftstest. Frühestens. Du kannst dich bei den Angaben auf den Tests, wann die funktionieren (also wenn die Periode ansteht) nicht richten, da du die Pille nimmst und keine normale Periode hast.

Fazit: Möglich, dass du schwanger bist, das wirst du allerdings erst in etwa ein bis zwei Wochen heraus finden können und deine Beschwerden kommen nicht davon.

Antwort
von sonnymurmel, 67

Bereits sechs bis neun Tage nach der Befruchtung kann durch eine ärztliche Untersuchung das schwangerschaftserhaltende Hormon Human Chorion Gonadotropin (HCG) im Blut nachgewiesen werden.

Ich vermute jetzt mal, dass du nicht schwanger bist......

Deine "extreme Angst" kann dir aber nur durch eine erneute Untersuchung bei FA genommen werden, erst dann kannst du 100% sicher sein. Lg


Antwort
von Wuestenamazone, 45

Die Symptome sind nicht typisch für eine Schwangerschaft. 4 mal nein nicht schwanger und dann die Blutung. Noch eindeutiger geht nicht. Reg dich nicht auf du steigerst dich da umsonst in was rein. Und im Internet steht so viel Müll.

Antwort
von Finja35, 10

Hallo Bountybunny,

mensch, du hast dir ja ziemlich Sorgen gemacht... ich
versteh das aber, dass du so unsicher warst. Und dazu hattest du auch
körperliche Beschwerden. Da passiert es leicht, dass die Gedanken Karussell fahren...

Wie geht es dir denn inzwischen? Hat sich alles geklärt, hast du Gewissheit?

Vielleicht magst du ja nochmal schreiben?

Liebe Grüße von Finja!

Antwort
von fitgirl01, 87

Hab mir jetzt nicht alles durchlesen. Aber wie es scheint hattest du deine Tage nach dem "Gv" weshalb nichts sein kann. Außerdem merkt der Körper erst nach dem ausbleiben der Tage. Dass du schwanger bist. Weshalb die Symptome damit nichts zu tun haben Können.

Kommentar von Bountybunny125 ,

Ich habe gelesen dass meine regelblutung nix auszusagen hat da sie durch die pille kommt und dass manche frauen ihre Tage trotzdem jeden monat gekriegt haben trotz Schwangerschaft :/

Kommentar von fitgirl01 ,

Du steigerst dich da in was rein. Der Test gilt ab ausbleiben der Tage und ein frühtest schon vorher. Wenn der negativ war. Dass ist nichts. Außerdem hattet ihr ja nicht mal Sex. Aber was heißt er war halb drinnen? Hatte er den Samenerguss in dir oder wie war das?

Kommentar von MaraMiez ,

Der Test gilt ab ausbleiben der Tage

Ja, wenn man nicht die Pille nimmt. Dann stimmt das. Nimmt man die Pille, hat die Blutung nichts mit der normalen Periode zu tun und ist daher auch kein Anhaltspunkt oder eine Zeit, nach der man sich richten könnte für einen Schwangerschaftstest.

Antwort
von Mich32ny, 37

Also so schnell kommen keine Schwangerschafts anzeichen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten