Extrem viel Spliss in den Haaren , woher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wenig wie möglich waschen, milde Pflegeprodukte verwenden, auf gute Kämme und Bürsten achten, Haarschmuck mit scharfkantigem Metall meiden sowie einen glatten Bezug (Satin) ums Kopfkissen machen, um Reibung der Haare zu vermeiden.

Hast du eher trockene Kopfhaut? Für mich liest es sich nämlich so.
Wenn ja, halte ich den ersten Punkt für besonders wichtig.
Du könntest es auch mit einer sauren Rinse nach der Wäsche versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolilixiixD
02.05.2016, 14:53

Danke für die guten tipps. Trockene Kopfhaut habe ich eigentlich nicht. Als bürste hab ich den tangle teezer.

0

Kann es sein, dass du dich falsch ernährst? Z.B. zu wenig Wasser getrunken, zu wenig Obst/Gemüse gegessen, etc. Schau vielleicht mal da drauf.
Vielleicht tut eine Kur deinen Haaren auch gut. Aber wenn sie echt so kaputt sind, werden sie davon aber auch nicht mehr gesund. Aber du kannst weiter Schäden vorbeugen.
Aber ich bin kein Frisur. Lass dich lieber da beraten, die wissen Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolilixiixD
02.05.2016, 14:55

Ich ernähre mich eigentlich sehr gesund und trinke auch viel (3l am tag). Ich mache auch jede Woche eine Kur in die Haare. Danke für die tipps :) 

0

Vielleicht solltest du einmal ein anderes Shampoo nutzen oder auch mal eine Spülung probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein, dass du ein falsches Shampoo benutzt. Hast du das mal gewechselt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolilixiixD
02.05.2016, 14:50

Ich hab schon alle möglichen Shampoos probiert. Momentan bin ich bei dem von lavera

0