Frage von ViKio, 29

Extrem trockene Haut (Gesicht), was kann ich im Notfall schnell tun?

Hallo. Mein Gesicht ist seit Tagen wahnsinnig trocken. Ich kriege schon wieder ewig keinen Termin beim Arzt und komme auch nicht in andere Städte aktuell. Mein Gesicht, also die T-Zone ist VÖLLIG ausgetrocknet. Jetzt ist Sonntag. Was kann ich auf die Schnelle tun? Der Heilpraktiker, den ich angerufen hab, zu dem ich erst in 2 Wochen kann, sagte, von Laktose fernbleiben und schauen obs besser wird und Creme mit Wachs absetzen - schon getan. Ich hab Hydrocortison da, hilft gar nicht. Ansonsten hab ich noch da Nivea Soft, eine Urea 5% Creme, die die Rötung tatsächlich abgeschwächt hat, aber nichts gegen die Trockenheit gebracht hat, Jojobaöl, Kokosöl und Olivenöl, was nichts ändert. Jeden Morgen wach ich mit einer ziehenden Maske auf, und selbst wenn ich sie eincreme, verbessert sie sich nicht. Sie fühlt sich nur "besser" an, wenn sie eingecremt IST, wenn alles eingezogen ist, ist es genauso, als würde sich die Haut wehren, die Trockenheit loszuwerden. Ich nehme aktuell relativ viel Vitamine zu mir, daran kann nicht unbedingt liegen. Habt ihr noch Vorschläge? Vorallem, habt ihr Vorschläge, auf welchen Foren ich das noch posten kann, wo ich sinnvolle Hilfe bekomme? Dankeschön~

Antwort
von Helen01, 19

Vielleicht hilft Kaufmanns Kinder Creme, bewirkt bei meiner trockenen Haut immer Wunder. Oder kann es sein, dass du ein bestimmtes Produkt nicht verträgst? Dadurch bekomm ich auch ziemlich oft sehr trockene Haut. Also falls du dich schminkst, lass das für eine Zeit und versuche mal nicht ganz so oft zu duschen, da das deine Haut auch reizt. Hoffe ist etwas brauchbares für dich dabei :)

Antwort
von Tiegerin, 14

Ich weiß nicht wie deine sonstige Hautpflege aussieht, aber wenn du es nicht ohnehin schon tust: alle möglichen Waschgels etc. meiden. Und bleib weg von Nivea etc, das ist für trockene Haut die Hölle, enthalten alle Alkohol. Probier mal jeden Abend dein gesicht mit Öl zu reinigen (Oil Cleansing Method, google einfach mal danach, gibt viele anleitungen) und mache öfter mal Honig-Masken. Halber Teelöffel Honig, einmassieren und möglichst lange einwirken lassen, dann mit einem Waschlappen abwaschen. Honig wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und spendet Feuchtigkeit. Das sollte die Trockenheit lindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community