Frage von marxoina, 318

EXTREM starker Haarausfall mit 15?

Ich hatte schon immer Riesenprobleme mit meinen naturkrausen Locken doch seit Kurzem (ein paar monate) ist mir ein richtig starker haarausfall aufgefallen. Ich bin zur hautärztin gegangen und anscheinend liegt das an meinem leichten Eisenmangel also muss ich jetzt einmal täglich eine Tablette nehmen und eine Lösung auf meine Kopfhaut verteilen...Es wird aber nicht besser! Allein wenn ich meine haare nur durchkämme halte ich ganze büschel in der hand (siehe bild). Ich weiß nicht mehr was ich tun soll ich könnt echt heulen jedes mal nach dem Duschen! Das ist doch nicht normal mit 15! Mein nächster Termin ist erst Anfang Juni und davor bin ich im Urlaub und da weiß ich auch nich ob ich ins Chlorwasser darf oder nicht...

Antwort
von desiiyolo, 189

Ich habe es derzeit auch und ich bin einfach am Verzweifeln:-( 

Hast du es wieder hin bekommenm

Kommentar von marxoina ,

Ich hab keine andere Lösung gefunden als meine Haare abzuschneiden. Jetzt sind sie kinnlang und ich bin mega zufrieden sie fallen auch nicht mehr aus

Antwort
von Attagus, 226

Nein, das ist so nicht normal. Gehe noch einmal zu einer anderen Hautärztin und lasse dir einen Alternativbefund stellen.

Kommentar von marxoina ,

Und was meinst du soll ich jetzt machen wegen dem Urlaub?

Kommentar von Attagus ,

Wenn dein Haarausfall wirklich so akut ist, dann solltest du vorher einen Arzt aufsuchen. So ein starker und plötzlicher Haarausfall könnte ein Zeichen für eine andere ersnthafte Erkrankung oder einen akuten Mangel sein, der schnell behandelt werden sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten