Frage von MioKawaii, 49

Extrem starke Rückenschmerzen, was tun :(?

Hallo. Ich hatte letztes Wochenende ein Fußballspiel bei dem ich einen Ellbogen unten rechts am Rückenabbekommen habe. Halb so wild. Hatte leichte Schmerzen. Heute jedoch hatte ich wieder ein Spiel. Beim Aufwärmen sind die Rückenschmerzen unerträglich geworden. Nach 10 Minuten im Spiel wollte ich mich dann auswechseln lassen. Trainer hat eZ abgelehnt. Musste 90 Minuten durchspielen. Auf jeden Fall hatte ich noch nie in meinem Leben so starke Schmerzen wie jetzt gerade. Jede einzelne Bewegung sticht und schmerzt enorm. Ich kann weder sitzen, laufen und liegen ohne Schmerzen. Jetzt, (5h danach) sind die Schmerzen noch immer genauso stark. Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte?, soll ich zum Arzt gehen? Und was denkt ihr bekomme ich dort?

Antwort
von XfragenstellerX, 27

Wie kann man da noch fragen? Natürlich solltest du zum Arzt. Schmerzen sind Zeichen deines Körpers, dass irgendwas nicht stimmt - und wenn du weder stehen, noch sitzen oder liegen kannst, ohne dass es stark schmerzt, scheint irgendwas gehörig im Argen zu sein. Im unteren Rücken liegen beispielsweise die Nieren. Diese sind sehr weich und können bei einem Schlag verletzt werden. Vielleicht erstmal nicht stark, aber durch die körperliche Anstrengung heute könnte sich die Verletzung verschlimmert haben. Dies gilt natürlich auch, falls es nicht die Nieren, sondern irgendwas anderes ist.

Wieso du allerdings die komplette Zeit gespielt hast und nicht irgendwann einfach vom Platz gegangen bist, ist mir schleierhaft. Deine Gesundheit ist definitiv wichtiger als ein Spiel, völlig egal ob Schulturnier oder Europapokal. Punkt.

Kommentar von MioKawaii ,

Danke!

Antwort
von Tanzistleben, 15

Hallo MioKawaii,

mit so starken Schmerzen im Rücken, wie du sie beschreibst, sollte man nicht vor dem Computer sitzen, sondern direkt in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses gehen. Wenn das nicht möglich ist, solltest du den Notarzt verständigen. Mit der Wirbelsäule spielt man nicht, denn immerhin soll sie dich noch ein Leben lang tragen.

Was deine Schmerzen verursacht, kann dir hier niemand sagen, da wir weder Ärzte, noch Hellseher sind. Ein Arzt wird dich sorgfältig untersuchen und dich wahrscheinlich röntgen lassen. Bei Verdacht auf eine Bandscheiben- oder andere Weichteilverletzung wird auch ein MRT, also eine Magnetresonanztomographie gemacht. Keine Angst, das tut nicht weh. Erst wenn es eine Diagnose gibt, kann der Arzt entscheiden, welche Therapie eingeleitet werden soll. Auf jeden Fall wirst du Medikamente gegen die Schmerzen bekommen.

Ganz abgesehen davon, würde ich mich uber den Trainer beschweren, denn er hat grob fahrlässig gehandelt. Solltest du eine schlimmere Verletzung haben, müsste man sogar rechtliche Schritte überlegen.

Aber jetzt verliere nicht noch mehr Zeit,, sondern fahre ins Krankenhaus oder rufe den Notarztn

Alles Gute und gute Besserung, liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von MioKawaii ,

Hallo zusammen. War beim Arzt und es hat sich herausgestellt dass ich mir ein Muskel oder so im Rücken angerissen habe. Habe Medikamente bekommen. Jetzt, fast 1 Woche danach habe ich gar keine Schmerzen mehr, bin wieder fit (:

Antwort
von FireGaming, 26

Wenn die Schmerzen so unerträglich sind, dann aber ab zum Arzt! Es kann sein, dass du dir irgendwas gebrochen hast, oder geprellt, verstaucht.. was auch immer.. 

Wenn es nur schlimmer wird, so wie du beschreibst, dann solltest du nicht mehr allzu lang warten, dich Morgen krank melden und auf direktem Wege einen Arzt konsultieren! Versuch die Nacht noch zu überstehen, wenn irgendwie möglich, und geh dann halt wirklich früh zum Hausarzt, dann gehts schneller.. :)

Antwort
von Pramidenzelle, 23

1. Geh zum Arzt.
2. Wenn du stake Schmerzen hast und dein Trainer sagt, dass du weiterspielen sollst, sag ihm, dass nur A******cher die Gesundheit anderer Menschen riskieren und spiel nicht weiter.

Antwort
von GGninetynn, 25

Ja geh zum Arzt. Gute besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community