Frage von Kiraley, 71

Extrem schüchtern und ängstlich gegenüber schwarm i need tipps und help?

in meiner ´vorherigen Frage hab ich schon bissl mehr zu erklärt aber ich komm nicht weiter mit nichts :(

bin verschossen in nen Kerl aus meiner Parallelklasse, in dem sinne haben wir so ziemlich nix miteinander zu tun, mich hat es dennoch voll erwischt, ich lasse ihn in der schule kaum aus den Augen, beobachte ihn zeitweise auch (ob er es bis jetzt gemerkt hat, keine Ahnung) jedenfalls glotze ich ihn auch in den Zwischenstunden wenn wir Klassenzimmer wechseln und er vorbei läuft immer an, und er schaut meistens zurück und grinst dazu noch so blöd... ich hab keine Ahnung ob er sich lustig macht oder was auch immer, jedenfalls bin ich ja eigentlich eine mit ner ziemlich großen klappe (geb ich zu) aber bei solchen themen bin ich so extremst schüchtern & ängstlich (mag auch evtl. an früheren erfahrungen liegen die nicht so schön waren, also vorsicht und so) ... nebenbei hab ich keine ahnung ob gegeninteresse herrscht oder ob er vergeben is....

ich sage mir selbst ständig dass ich was sagen muss und dass es schon gut gehen wird. aber ich kanns trotzdem nicht, ich weiß auch ganz genau dass ich so auch zu keinem ergebniss kommen kann aber keine ahnung es tut weh dass ich nichts zusammenbringe und ich fühl mich so erbärmlich deswegen, ich saß heute deswegen zeitweise in der ecke und hab geweint weil ich so starke Selbstzweifel entwickele.... (hatte auch schon mal professionelle Hilfe die irgendwie nicht so sehr geholfen hat....)

kann mir irgendwer hilfreiche Tipps geben, ich weiß nicht mehr was, und hoffe dass Leute mit Gefühl oder auch Erfahrung mir mehr helfen können als so ein blöder kaltherziger analysierender psycho dok. :(

i know dass des ein schwieriges Thema ist, aber vielleicht hat er ja jemand eine Lösung für mich, oder zumindest ein paar aufbauende Worte (gegen die Ich auch nix hab, obwohl ich hier trotzdem nicht nur nach Mitleid suche!)

vielen lieben dank im voraus ♥

Antwort
von currcurr5, 30

Lächel doch zurück! Ich habe mich das auch vor kurzem getraut und es kam gut bei IHM an, denn er meinte dass er das Lächeln öfters sehen möchte :) ich muss immer noch grinsen wenn ich daran denke, dass er das geschrieben hat :) 

Zurück zum Thema... Anscheinend hat er ja etwas Interesse an dir, sonst würde er dich nicht angrinsen, also mach es so: Wenn du siehst, dass er dich angrinst, lächelst du ihm zurück, gehst zu ihm und sagst hallo und fragst ihn nach seiner Handynummer. Dann kannst du ihn auf WhatsApp oder sonst wo fragen, ob er denn eine Freundin hat und falls ja, kannst du ja trotzdem mit ihm befreundet sein und für ihn da sein. Denk dran, wenn du dich nicht traust, wirst du dich ein Leben lang fragen "Was wäre wenn.." Also nur zu :D

Viel Glück :P

Kommentar von Hffgzzx ,

Ich muss gerade auch grinsen... Mal was anderes du hast gesagt du bekommst Mo Handy ? Hab ich mich um einen Mo vertahn? 😂😂😅😅

Kommentar von currcurr5 ,

Stalker :D... Laaange Geschichte haha, später auf WhatsApp ;) (So um 19 Uhr)

Kommentar von Hffgzzx ,

Du bist der größere Stalker ;) 

Kommentar von currcurr5 ,

Ich lass mich nicht erwischen ;) (meistens)

Antwort
von ChengLee, 24

Da bin ich ja mal gespannt. Dein Profil ist auch auf mich anwendbar. Ich bin offen für alles und jeden, gehe auch so auf wildfremde Leute zu oder lasse mich auf Konversationen an (bsp. wenn jemand über eine rote Ampel geht und ich von einem Passanten neben mir auf meine Meinung drüber angesprochen werde); aber wenn es darum geht, ein Mädchen anzusprechen, das mir gefällt, scheinen diese Charakterzüge wie verschwunden oder zurückentwickelt. Das stört mich extrem.

Ich denke auch, dass das mit der Vergangenheit zu tun hat. Ich war damals bei Mädchen recht unbeliebt, habe ständig irgendwelche Kommentare bekommen, was sich mit der Zeit aber geändert hat. Ich bin nicht mehr wirklich schüchtern und habe mittlerweile viele Leute gefunden (auch Mädchen), mit denen ich mich sehr gut verstehe, auch welche, die ich vorher nicht mochte.

Aber irgendwann muss man diesen Schritt wagen, und die Person einfach ansprechen; sonst erfährt man nie die Antwort, die man haben möchte.

Kommentar von Kiraley ,

und ich hab angst dass die falsche antowort raus kommt.... 

Antwort
von Mmk04, 25

naja ist bei mir irgendwie auch so ich bin zwar nicht die lauteste aber traue mich troztdem nicht meinen schwarm anzusprechen. 

wenn du seine nummer hasst ist es vielleicht einfacher vorallem wenn der altersunterschied nicht so ist wie bei mir er ist drei jahre älter und kommt in einer woche aus der schule.

auf jeden fall soltest du mit ihm schreiben dass nützt bei mir auch obwohl wir direkt nicht miteinender sprechen oder so. ich würde es langsam angehenlassen und es ihm nicht direkt sagen finde mehr über ihn heraus über deine freundinnen und selbst z.b auf instagramm oder so

dann vielleicht aber erst wenn ihr euch besser kennt 

hoffe konnte dir ein bisschen helfen

Kommentar von Kiraley ,

insta verrät mir leider nix weiteres... XD hatte ich schon vorher versucht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community