Frage von Katrin0815, 152

EXTREM schüchtern meinem Freund gegenüber?

Wie man an der Überschrift schon sehen kann, habe ich ein Problem, unzwar habe ich seit kurzem einen festen Freund.. Es fing damit an, dass wir vorher sowas wie "Beste Freunde" waren. Wir haben uns halt gegenseitig ziemlich oft gegenseitig geneckt und sowas halt. Vor knapp 1 Woche habe ich ihm geschrieben habe, dass ich schon seit einer Weile in ihn Verliebt bin... Daraufhin hat er mir geschrieben, dass er mich auch schon seit einigen Monaten liebt. Anschließend hat er mich auchnoch gefragt ob ich mit ihm zusammen sein will, wobei ich Natürlich Sofort 'ja' gesagt habe! Naja, und das Problem ist halt dass ich EXTREM verklemmt ihm gegenüber bin!😐 (Wir beide sind 13... Und spart euch jetzt einfach bitte blöde Kommentare bzw. Anmerkungen wie: "In dem Alter hatte ich noch ganz andere Probleme" oder sonst was). Auf Whatsapp schreiben wir uns gegenseitig andauernd Seitenlange 'Romane', wie sehr wir uns überhaupt Lieben. Aber wenn ich zum Beispiel in der Schule vor ihm stehe oder wir beide Alleine sind, bekomme ich einfach kein Wort heraus. Da ich eben' extreme Angst habe, irgendetwas Falsches bei ihm zu sagen....🙈🙄 Wenn jedoch meine Allerbeste freundin dabei ist, dann rede ich komischerweise OHNE UNTERBRECHUNG und bin extrem "Aufgedreht"...😅 Sie zieht mich auch meistens wegen meiner "Whatsapp-Beziehung" mit irgendwelchen blöden Sprüchen auf. Oft sagt sie auch, dass ich "offener" ihm gegenüber sein sollte, was ich ja IMMER versuche... Leider klappt es nie, da ich eben seit Jahren schon so Schüchtern/verklemmt gewesen bin. Außerdem schaltet mein Gehirn jedesmal KOMPLETT aus, wenn ich mit ihm Alleine bin sodass mir kein Gesprächsthema oderso einfällt. Ich habe einfach Angst, dass er vielleicht denkt, dass ich ihn gar nicht Liebe und wegen meiner Schüchternheit vielleicht irgendwann wieder Schluss machen wird...Am Montag sehe ich ihn in der Schule, und ich weiß ÜBERHAUPT nicht wie ich ihn Begrüßen- und wir ich mit ihm Umgehen soll. Was kann ich bloß tun, um meine Schüchternheit bei ihm loszuwerden? :( Ich habe ihm auch schon oft erklärt, dass ich generell schonimmer so Schüchtern gewesen bin und mich erstmal an unsere Beziehung "gewöhnen" muss, da er schließlich mein 'erster' fester Freund ist. Ich traue mich ja noch nichtmal ihn zu umarmen, einfach nach seiner Hand zu greifen ODER ihn zu küssen, was ich ECHT gerne tun würde... Und ja. Eigentlich sehen wir uns fast nie. Außer in der Schule. Und wenn ich mal für einen kurzen Moment mit ihm alleine bin, dann herrscht meistens nur peinliche Stille sodass wir ohne ein Wort nebeneinander laufen. Nach Schulschluss bringt er mich halt immer noch bis zu meiner Haustür, und umarmt mich zum Abschied... Ich will ihm einfach beweisen, dass er mir echt VIEL bedeutet und ich ihn überalles Liebe. Was kann ich gegen meine Schüchternheit tun? Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, was ich tun kann?🤗❤️ Danke schonmal im Vorraus! :)

Antwort
von WosIsLos, 120

Schreib ihm doch einen Brief (dafür braucht man Papier und Stift).

13🐀🐁🐀🐁🐀🐁🐀🐁🐀🐁🐀🐁🐀

Kommentar von Katrin0815 ,

Wow, darauf wäre ich echt nicht gekommen. Danke für den Tipp! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community