Frage von greenpoint6, 19

Extrem schüchtern hilfe?

bin mein leben lang schon schüchtern und mittlerweile 20 jahre alt, es ist nicht mehr ganz so schlimm wie früher aber es stört mich noch immer extrem. Z.B. selbst wenn ich mit meiner Familie rede werde ich oftmals rot im gesicht und schau zum boden (ohne es zu merken). vor präsentationen habe ich immer ein ekliges Gefühl im magen und selbst wenn ich dann vorne stehe fängt mein ganzer Körper an zu zittern. hat jemand tipps was ich dagegen tun kann?

Antwort
von Schoggirose, 9

Ich bin 17 und wurde in meiner Vergangenheit auch immer eher als schüchtern abgestempfelt. In der Primarklasse war ich halt einfach eher ruhig und zurückhaltend aber trotzdem ein fröhliches Kind.
Bin einfach eine überlegte Person, wie du wahrscheinlich auch bist...
In der 5. und 6. Klasse begann ich das mit dem Schüchternsein ernster zu nehmen. Ich begann an mir zu zweifeln, weil ich es immer wieder hörte. Wenn man ständig so abgestempfelt wird, glaubt man es immer mehr. Mit der Zeit fragte ich mich:,,Warum müssen Lehrer schon in der Primarstufe das ganze Verhalten eines Kindes analysieren🙄?!
Sensible Menschen werden dadurch noch mehr verunsichert...

Mein Tipp an dich:
Denk einfach, du wärst in der Vergangenheit noch nie schüchtern gewesen😉
Jeder Mensch kann in bestimmten Situationen schüchtern sein, zweifle nicht an dir
Es ist mir schon aufgefallen, dass die Ruhigeren innerlich viel stärker sind, weil sie dazustehen, dass sie nervös sind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten