Frage von haterlove13, 56

Ich bin extrem nervös bei Referaten. Wie kann ich das verhindern?

Hallo:) ich (16,w) bin bei Referaten extrem nervös. Ich zitter wirklich sehr stark und meine Stimme auch usw.. Ich habe auch Mega Angst davor immer. Ich weiß aber nicht woher. Das einzigste was ein bisschen hilft, ist wenn ich den Text 100%ig auswendig kann. Aber auch dann ist es echt schlimm. Mich hat ein Lehrer schon darauf angesprochen und dann musste ich weinen.. Das war extrem peinlich. Wie kann ich das verhindern? Ich meine ich kann beim Abitur nicht so nervös sein. Wie kann ich das vorbeugen und woher kann so eine Nervosität kommen ?
Danke schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Noidea333, 24

Mach dich nicht verrückt. Ich muss heute auch noch ein Referat in Deutsch halten. Aber ich geh da ganz locker dran, weil ich die Lehrerin echt super finde und sie mich von meinem Deutsch-Traumata befreit hat :-)

Und ich sehe das ähnlich, wie mein Vorredner. Andere müssen nach dir auch noch ein Referat halten. Andere sind auch nervös. Jeder geht anders damit um.

Ich kann dir nur empfehlen, dass zu Hause zu üben. Mit Stichpunkten! Nicht auswendig lernen oder ablesen. Das ist nie so richtig gut. Aber Stichpunkte helfen schon enorm. Und selbst auf die Gefahr hin, dass du ein paar Punkte dadurch vergisst oder zu kurz ansprichst.

Aber ich finde das auf jeden Fall besser, wenn man frei spricht und dadurch das Publikum und der Lehrer besser zuhören. Mit der Zeit verschwindet auch die Nervosität.

Gut ok, wenn man 30 Leute in der Klasse hat und jünger ist ... da war ich noch total nervös. Aber Übung macht den Meister! :-)

Also, tief durchatmen! Das sind alles "nur" Menschen! Ganz normal also ;-) Das ist nur das Leben! Du hast nichts zu verlieren! Stell dir einfach vor, dass das für dich das ganz normalste auf der Welt wäre, vor den anderen zu sprechen. Du möchtest denen etwas beibringen und dann fühlst du dich automatisch schon etwas besser ;-)

Take it easy! :-)

Kommentar von haterlove13 ,

Vielen vielen Dank:)

Antwort
von sercan1990, 19

Kann ja gut sein das du sehr viel Wert darauf legst was andere Menschen von dir denken und du nicht willst das sie Fehler an dir entdecken sei es denn im Referat oder an deiner Haltung oder Erscheinung.

So war es jedenfalls bei meiner Schwester aber jeder Mensch ist ja unterschiedlich.

Bedenke einfach das bei Referaten in der Schule ohnehin die hälfte der Klasse nicht aufpasst und das die meist selber denken oh Gott nach " Ihr " bin ich selber dran.

Antwort
von sandrapetrin, 19

Hm du hast die Lösung im Grunde schon genannt: Sehr gute Kenntnisse über dein Thema. Ich war früher auch nervös, aber dann habe ich festgestellt, dass ich halt immer schlecht vorbereitet war.
Zusätzlich könnte dir vielleicht helfen, wenn du dir vorstellst, dass es voll das spannende Thema ist und Leute gern hören, was du zu sagen hast (ist ja meistens auch so), heißt: du bist der Profi und für die anderen ein Gott haha.
Im Grunde nimmt die Nervosität mit dem Alter aber immer mehr ab.
Nehme an du bist schüchtern. Woher kommt diese Schüchternheit? Kenne die Ursachen und bekämpfe sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community