Frage von special342, 3

Extrem krank vor Vorstellungstermin angst abzusagen?

Hey also ich bin wirklich seit gestern sehr krank fieber fühle mit total schlapp und schwitze extrem nach einer zeit zudem gelegentlich schüttelfrost. Und meine stimme ist fast weg.

Nur hab ich später ein vorstellungstermin aber so kann ich da nicht hin. 1 . würde ich ein mega schlechten eindruck so schlapp machen und das wäre ja auch nicht besser? . Punkt 2 will ich niemand anstecken.

Mit nervt das tierisch das ich jetzt krank wurde aber das sucht man sich nicht aus oder?

Würde direkt eine email schreiben so wie ich mich auch beworben haben. Am besten mit der frage nach einem ersatz termin denk ich mal denn ich will die stelle.

gibts dafür irgend ein hilfreiches formular was gut klingt will da kein fehler machen.

Und wirkt termin verschieben negativ? mache mir da sorgen

liebe grüße

Antwort
von Chicaa1992, 2

Hallo das ist natürlich schade, aber mit Fieber würde ich definitiv zu hause bleiben. Ruf sie einfach morgen früh um 8 direkt an und schilder deine Situation. Die hören dann ja auch dass es dir nicht gut geht.

Kommentar von special342 ,

Könnte schwierig werden ich krieg kaum ein ton raus :D Ich wers versuchen und auchnoch eine email mit bitte um ersatz termin schreiben

Kommentar von Kendall ,

Das direkte "fernmündliche" Gespräch ist sicherlich sinnvoll, Du kannst sie dann ja auch um eine Bestätigungsmail für den neuen Termin bitten. Sie sind dann ja auch in der Lage, sich akustisch davon zu überzeugen, dass es Dich wirklich erwischt hat. Und sollten sie Dir dann tatsächlich keine weitere Chance geben (was ich auch für recht unwahrscheinlich halte), dann wärest Du dort wirklich auf einem Schleudersitz gesessen und es gäbe nichts, worum Du trauern müsstest.

Ich wünsche Dir alles Gute und vor allem baldige Genesung!

Antwort
von Fortuna1234, 1

Hi, ruf morgen an oder schreibe eine E-Mail. Ist mir auch schon psssiert und das ist alles kein Weltuntergang. In aller Regel geben die einem einen anderen Termin. Wenn die an dir interessiert sind, sind sie es auch noch nächste Woche, Kann passieren, das wissen die auch. Die arbeiten auch nur mit Menschen und sind selbst auch nur menschen ;)

Kommentar von special342 ,

Dankeschön du machst mir echt mut :).  Wenn sie das strikt ablehnen würden dann wäre der Betrieb wahrscheinlich auch nichts für einen denn sowas sucht man sich ja nicht aus. Ich schreibe einfach eine email und erwähne ganz groß das ich einen ersatz termin haben will.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Das stimmt, dann würdest du da eh nicht arbeiten wollen. Ich musste auch schon zwei Termine absagen. Hab beide Male angerufen und ich hab das viel schlimmer gesehen als die. Man selbst ist ja auch einfach total genervt warum gerade JETZT, aber für die ist das auch alles nicht so dramatisch. Für einen selbst ist es dramatischer.

Warst du schon beim Arzt? Sag auch gleich wann du wieder fit bist (und nimm Puffer). Würde jetzt zB nicht direkt Montag sagen.

Antwort
von KevinJackowski, 3

Ein Unternehmen ist auch sehr daran interessiert, dass alle Mitarbeiter gesund sind und bleiben, daher ist eine Verschiebung des Termins auch im Interesse des Unternehmens. (Ansteckung der Mitarbeiter und somit Arbeitsausfall verhindern).

Wichtig ist, dass du direkt nach einem neuen Termin fragst, sodass du weiterhin einen interessierten Eindruck hinterlässt. Signalisiere, dass dir deine Krankheit unangenehm ist und dass du bereit bist die Verantwortung dafür zu tragen (Verlegen des Termins), du aber diesen auch nachholen möchtest, da dir dieser sehr wichtig ist.

Gehe das Telefonat selbstbewusst an, dann wird man dafür auch sicher Verständnis haben.

Antwort
von Ruokanga, 1

Hatte ähnliches auch, per Telefonanruf neuen Termin ausgemacht, ehrlich gewesen, Gespräch dann absolviert.

Antwort
von SkyCrafting,

Sag einfach dass du krank bist, die werden ein Verständnis dafür haben.

Kommentar von special342 ,

Ich hoffe es. Und wenn nicht dann fände ich das auch irgendwie unfreundlich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community