Frage von kalle10041990, 41

Extrem Kompliziert?

Hallo zusammen, ich red mal nicht lange drum rum und komme gleich zum Punkt. Also, ich hab mich vor etwa 9 Monaten von meiner damaligen Freundin, nach fast 5 Jahren Beziehung getrennt da wir zu diesem Zeitpunkt ziemlich viele Spannungen zwischen uns hatten. Unser Abschied war zwar nicht besonder hübsch, aber auf alle Fälle sind wir nicht im Bösen auseinander gegangen. Nun ja, irgendwann vermisste ich sie dann doch sehr schrecklich, und sie mich anscheinend auch, also haben wir uns sporadisch ab und zu mal wieder getroffen und darüber geredet was denn schief geloffen ist zwischen uns. Ja und dabei haben wir festgestellt das wir immernoch sehr stark miteinander Verbunden sind und sich an unserer Gegenseitigen Liebe zueinander rein garnichts geändert hat.... Wir haben uns also nun schon öfters die Woche getroffen, haben uns irgendwann wieder geküsst, und mehr......natürlich immer nur bei mir, da ihre Familie aus bestimmten Gründen nicht besonders gut auf mich zu sprechen ist. Vor ihrer Schwester konnten wir das nicht lange geheim halten, und auch ihr Onkel (mit dem ich immernoch eine gute Freundschaft Pflege, als einzigem in ihrer Familie) wusste recht bald was da so gespielt wird ;) Gut, also wir sahen uns also jetzt wieder regelmäßig, haben uns gegenseitig oft genug gezeigt das wir immernoch abgöttisch ineinander verliebt sind. Vorgestern kam sie dann zu mir und meinte sie möchte mit mir reden. Sie sagte unter tränen das sie fair zu mir sein möchte und klarstellen will das sie im Moment auf keinen Fall versprechen könnte dass das zwischen uns jemals wieder etwas wird, ich solle doch rausgehen und jemand neues für mich kennenlernen. Ich sagte ihr natürlich das sowas für mich nicht in Frage kommen würde, dann heulten wir beide...... Sie sagte auch das sie mich auf keinen Fall verlieren möchte und den Kontakt auf keinen Fall komplett abbrechen möchte..... Ich weiß jetzt leider rein garnicht was ich von der ganzen Sache halten soll, was sie damit meint oder was ihr antrieb ist. Unsere Leibe steht ausser Frage, das ist gewiss. Wenn irgendwer sich in diese Situation hineinversetzen kann und vielleicht einen Rat, eine Erklärung oder Tipp für mich hätte wäre ich echt dankbar......

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von habakuk63, 12

Nach mehreren Denk- Durchgängen habe ich eventuell eine passende Erklärung.

Kann es sein, dass der Rest der Familie informiert wurde und die Frau erheblichen Stress und Druck von der Familie bekam? Doch nicht wieder der Typ, du verschleuderst dich, der meint es nicht ernst, etc?

Und so wurde die Situation für die Frau unerträglich und sie wusste keinen anderen Ausweg.

Könnte das passen?

Kommentar von kalle10041990 ,

Rein Theoretisch denkbar, aber irgendwie glaube ich nicht dass das der alleine Grund dafür sein könnte, so wirkte sie zumindest in dem Moment nicht....aber falls doch, was könnte ich machen oder wie sollte ich reagieren ?

Kommentar von habakuk63 ,

Wenn du sie liebst könntest du ihr sagen:

"Ich liebe dich, ich warte auf dich, bis du dir sicher bist."

Somit machst du keinen Druck, zeigst ihr dein Verständnis und deine Geduld. Sie kann dann frei entscheiden, ohne Verlustängste oder ähnliches.

Kommentar von habakuk63 ,

Danke, für die Auszeichnung

Antwort
von Ostsee1982, 4

Für extrem kompliziert halte ich das nicht, es passt nicht zwischen euch, das ist de Punkt. Liebe alleine macht keine Beziehung. Es hat beim ersten mal nicht funktioniert, es hat der zweite wackelige Anlauf nicht funktioniert und das könnt ihr noch 10 mal so machen, wird es immer noch nicht funktionieren. Das beste wäre den Kontakt abbrechen und jeder zieht seinen Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community