Frage von lpsberry, 40

Extrem kleine Fliegen auf der Blumenerde?

Ich hab ne Zimmerpflanze und hab heut bemerkt, dass da viele extrem kleine Fliegen rumlaufen. Ich denke nicht, dass es Trauermücken sind, da die größer sind als die Fliegen in meiner Blumenerde. Ich hab die Pflanzen sauber machen wollen und hab noch kleine weiße Würmer mit schwarzem Köpfchen in und auf der Erde gesehen. Weiß jemand was das für Viecher sind? Muss ich mein Haus verlassen und anzünden oder kann man die irgendwie mit Haushaltsmitteln beseitigen?

Antwort
von Muke82, 20

Das werden Trauermücken sein. Die Fressen deine Pflanze kaputt.  Vorbeugen kann man das z.B. wen man auf die Erde Kieselsteine legt und kein stehendes Wasser hat. Bekämpfen kann man sie am effektivsten mit Nematoden. Das sind kleine Fadenwürmer die die Fliegen befallen und für andere Lebewesen unschädlich da sie auf ein Wirt spezialisiert sind.

Kannst es auch versuchen mit Streichhölzern. Kopfüber in den Blumentopf und alle paar Tage wechseln. Der Schwefel darin tötet die Eier. Die Würmer dürften die Larven sein.



 



Antwort
von Predbabe, 15

Vielleicht sind es ja Obst-/Fruchtfliegen? Die hatten es sich auch mal in meiner Erbsenpflanze bequem gemacht.

Würde wenigstens erklären, warum wir Ewigkeiten mit den Fliegen zu kämpfen haben. Ich dachte bisher, sie würden durch Zellteilung entstehen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten