Frage von Slawa96691, 44

Extrem hohe Amylase + Lipase + Bilirubin+ BILD Werte?

Hallo liebes Forum,

ich war erneut bei einer Blutuntersuchung, es wurde ein großes Blutbild im Labor gemacht.

Die Werte:

Amylase: 134 Lipase: 138 Bilirubin: 2,73 BILD: 1,17

All diese Werte sind zu hoch und heute habe ich einen Termin beim Arzt.

Es gibt hier auch Menschen, die sich sehr gut mit Medizin auskennen. Was denkt ihr, wieso diese Werte zu hoch sind?

Ich muss hinzufügen, dass ich oft Übelkeit habe und kein Gewicht zunehmen kann, trotz wenn ich sehr viel und sehr gut esse, kann ich nichts zunehmen.

Was denkt ihr?

Danke

Slawa

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 8

Das ist nur eine moderate Erhöhung, und lassen an eine Bauchspeicheldrüsenreizung (Möglichkeit zur Ausweitung zu einer Entzündung) denken. Die Werte lassen an eine Schwellung des Bauchspeicheldrüsen-Kopf denken, was eine Ursache hat. Manchmal kommt das auch durch einen kleinen (eingeklemmten) Gallenstein. Ein Internist wird dich Beraten und sicherlich weitere Untersuchungen (zB Ultraschall) durchführen.

Antwort
von putzfee1, 12

Warte doch bitte ab, was der Arzt dazu sagt. Er ist derjenige, der dir die Werte erklären sollte und kann dir wahrscheinlich auch sagen, was dahinter steckt bzw. weitergehende Untersuchungen veranlassen.

Antwort
von ArchEnema, 13

Das deutet für mich auf eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung hin. Bauchspeicheldrüsenentzündung, möglicherweise durch gestörten Abfluss, möglicherweise verursacht durch Gallensteine oder sonstwas (ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen).

Über die Ursachen kann ich nur spekulieren, aber Bauchspeicheldrüsenentzündung halte ich für gesichert.

Wenn du sagst du kannst nicht zunehmen, dann hast du diese Beschwerden offenbar schon seit langem, nicht erst seit einer Woche?!

Kommentar von user8787 ,

Über die Ursachen kann ich nur spekulieren, aber Bauchspeicheldrüsenentzündung halte ich für gesichert

Bitte vorsicht mit derartigen Äußerungen.

Anonym und ohne persönliche Diagnostik ist nichts gesichert. 

Das zu beurteilen ist die Sache des Arztes vor Ort

Ich halte es für unsinnig die Leute mit Ferndiagnosen zu verunsichern...

Antwort
von asiawok, 17

Hohe Werte könnte vom Leber kommen, sonst von den Nieren aber keine Angst der Arzt kann dir helfen

Kommentar von user8787 ,

Lipase / Amylas sind Werte der Bauchspeichldrüse, auch das Bili hat mit den Nieren nix zu tun. 

@Salwa96691, bespreche die Werte bitte nachhher mit dem Arzt. Ohne weiter Daten eignen sich isolierte Werte nich für irgendwelche Vermutungen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community