Frage von OnMyWayToYou, 53

Extrem eingeschüchtert. Was tun?

Hallo ihr Lieben,

ich bin mittlerweile 19 und war schon immer etwas schüchtern. Ehrlich gesagt weiß ich garnicht so recht wieso. Als ich klein war, war ich extrem selbstbewusst und bin auf die Menschen zu. Seit einigen Jahren eben nicht mehr. Ich werd bald 20 und bin seit gut 3 Jahren Single... Und ich bin auch noch Jungfrau. Mir ist das ehrlich gesagt nicht peinlich. Ich habe mich einfach noch nie zu 100% wohl gefühlt. Aber ich bin nun mal auch bald 20 und habe bedürfnisse was das angeht... ich will einfach mal neue Leute kennenlernen und Männer kennenlernen. Im Internet jemand zu finden ist auch nicht leicht, da zu 80% der Männer nur eines wollen...^^ Und ich bin nicht so ein Mensch. Ich bekomm auch oft Komplimente auf die ich imwie nicht eingehen kann... ich weiß einfach nicht was machen...

Antwort
von superlolly, 27

Guten Morgen OnMyWayToYou :)

Ich persönlich finde etwas schüchterne Menschen sogar sympathisch.Es muss ja nicht jeder so offen sein.Aber wenn du mal neue Leute kennen lernen möchtest, wäre es natürlich schon sinnvoll irgendwo hinzugehen, wo viele Menschen sind.

LG(:

Kommentar von OnMyWayToYou ,

Danke das ist lieb:) Ja, das stimmt. Nur ich kann i.wie nicht so damit umgehen. Menschen die mich kennen wissen eig. das iCh total locker drauf bin und jeden Spaß mit mache... aber was i.wie so Männer angeht...

Kommentar von superlolly ,

Geh doch mit einer Freundin zusammen irgendwo hin, wo viele sind und dann wird bestimmt jemand auf euch aufmerksam!! :) Viel Glück.;) 

Antwort
von daviddbf, 7

Ich kann dir eine super Übung für dein Selbstbewusstsein mitgeben.

Setze dich 10 - 15 min hin und schreibe dir auf, was du gut kannst und was du schon in deinem Leben tolles erreicht hast. Du wirst wahnsinnig erstaunt sein, wie lange diese List sein wird. 

Optional kannst du dann diese Liste mit der Sprachaufzeichnungsapp aufnehmen und dir dann immer anhören, wenn es dir nicht so gut gehen sollte. So etwas baut auf, ich habe auch meine persönliche Liste am Handy und es wirkt wirklich Wunder. 

Hoffentlich hilft der Tipp weiter :)

Antwort
von zigaan, 26

Stärke dich dort, wo du weisst, dass du gut bist. Und zeige das auch! Und geh mit deinen Freundinnen mal raus und dann kommen bestimmt ein paar Zypen und sprechen euch an, und dann sprichst du einfach mit, du kennst sie nicht, und wenn du sie nicht willst, siehst du sie wahrscheinlich eh nie mehr. :)

Kommentar von OnMyWayToYou ,

Ich hab das schon oft versuchst. Ich kann gut tanzen und hab kein Problem das zu zeigen... aber wenn dann Jungs kommen sprechen Sie immer nur meine Freundinnen an... das ist echt kake -_- und wenn ich dann versuche mit zu reden sind die schon weg...:/

Kommentar von Snowwhite1999 ,

Stärke deine Ausstrahlung. Schau, wer du bist, wo deine Vorzüge liegen und geh mit diesem Bewusstsein vor die Tür. Du wirst offen und freundlich wirken.

Kommentar von zigaan ,

Das Problem ist vielleicht, dass du eher "abwesend" oder "desinteressiert" wirkst, wenn du schüchtern bist, weil dann ziehst du dich eher in den Hintergrund und lächelst tendentiell auch nicht. Versuch einfach schön mit im Kreis zu stehen und zu lächeln, und unbedingt von Anfang an mitzusprechen! :)

Kommentar von OnMyWayToYou ,

Jaa, das hat man mir auCh schon gesagt... Ich werd versuchen :)

Antwort
von Snowwhite1999, 18

Üben, üben, üben. Begib dich bewusst in Situationen, die dir unangenehm sind. Sprich eine Person auf der Straße an und frag nach der Uhrzeit. Das nächste Mal machst du ein Kompliment und fragst vielleicht, wo sie oder er die coole Jacke her hat. Schnapp dir ne Freundin und sprecht gemeinsam eine kleinere Jungsgruppe oder auch nur zwei an. Fragt in einem Cafe, ob ihr euch dazusetzen könnt. Fragt woher sie kommen, auf welche Schule/Uni sie gehen, ob sie eine Ausbildung machen usw. Kommt ins Gespräch. Viel Glück.

Kommentar von OnMyWayToYou ,

Mhm...aber viele finden das Unangenehm... Und das schaff ich glaub ich nicht... vorallem wenn ich nervös bin Fang ich an extrem zu stottern und rede nur wirres zeug :3

Kommentar von Snowwhite1999 ,

Geh es langsam an und steiger dich von Situation zu Situation. Wenn du nie auf Menschen zugehst, wirst du es nie lernen. Man kann ja auch nicht Rad fahren ohne je auf einem Fahrrad gesessen zu haben. Trau dich! Du wirst merken, wie positiv die Reaktionen sind.

Antwort
von C1i2n3d4y, 13

Ich glaub du denkst viel zu viel nach den als du kleiner warst hast du bestimmt noch nicht nachgedacht. 
Mach dir nicht so viel gedanken sonst kommst du ins grübeln und dann bist du dir unsicher:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten