Frage von bastifcb, 28

Extrasystolen am Anfang vom Sport?

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit beim Sport immer wieder Extrasystolen. Die kommen aber komischerweise nur bei der ersten Belastungsphase und danach ist eigentlich alles normal. Oft ist es zum Beispiel so, dass wir uns beim Fußbbal ein paar Runden langsam einlaufen (Da merke ich nichts) und dann ein paar Querbahnen gleich leichte Steigerungsläufe machen. Danach gehts dann zum dehnen und da spüre ich dann diese Extraschläge. Bei den Steigerungsläufen selber bekomme ich sie noch gar nicht mit sondern eigentlich immer in der ersten Pause dann. Wenn ich dann ruhig atme, gehen Sie auch meistens schon nach 20-3ß Sekunden wieder weg und ich kann im Anschluss auch ohne Probleme Sprints oder ein Spiel mit voller Belastung machen (Da kommt das höchstens noch ab und zu kurz und auch immer am Anfang vom Spiel/der Übung). Wenn ich z.B. nur führ mich selber joggen gehe und das Tempo behutsam steigere, habe ich keine Extraschläge.

kennt jemand das Problem? Kann es evtl. daran liegen, dass ich nach über einem Jahr Sportpause und ein Paar KG zu viel einfach total unfit bin? hatte das früher nie.

Laut inzwischen 2 Kardiologen (Ultraschall, EKG, Langzeit- und Belastungs EKG) bin ich auch völlig Herzgesund, habe aber immer wieder Angst, dass etwas sein könnte.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von AnyBody345, 17

Ich leide auch unter diesen lästigen Extrasystolen. Bei mir allerdings nur in der Entspannungs-/Cooldownphase. Mein Kardiologe meinte allerdings das es in der Entspannungs-/Cooldownphase normal sein und man sich erst sorgen machen müsste wenn sie direkt bei der Belastung auftreten.

Kommentar von bastifcb ,

ja so ist es bei mir eigentlich ja auch....bei der direkten Belastung merke ich zumindest nichts und wenn es dann eben Z.B. zum dehnen übergeht spüre ich für einige zeit diese Extrasystolen

Antwort
von GoimgarDE, 28

Wenn dir 2 kardiologen nach belastungs und Langzeit ek gesagt haben dass da nichts ist wird dir hier niemand etwas anderes raten. Wärst du nicht schon da gewesen hätte dir jeder geraten mal zu kardiologen zu gehen. Da warst du also und der hat fest gestellt das alles gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community