Frage von TheBeisser, 51

Extra für Windows (7) eine Partition?

Hallo bringt es etwas wenn man für Windows eine eigene Partition macht? Wenn ja was bringt das? Und wie gross sollte die dann sein?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 17

Für Windows und Programme lohnt sich das schon. Alleine schon dann falls man Windows mal neu installieren muss. Dann sind die eigenen Daten auf der anderen Partition schon mal nicht in Gefahr.

http://www.pcwelt.de/ratgeber/So-partitionieren-Sie-Ihre-Festplatte-richtig-1685...

Antwort
von DrBrown, 7

Das bringt einiges. Falls Windows mal crashed ist die Chance höher, dass deine Daten noch da sind (zumindest ein Teil), als wenn du keine extra Partition hast. Außerdem kann man Windows einfscher/gefahrloser re-installieren. 

Außerdem kann es sich (im kleinen Maßstab) auf deine Geschwindigkeit (besonders beim Öffnen von Programmen und beim Booten) positiv auswirken, da diese Partition nicht so zugemüllt wird und auch nicht von anderen games und Programmen ausgebremst wird.

Antwort
von Gehilfling, 31

Sofern du dein Betriebssystem nicht auf eine eigenen Festplatte (idealerweise SSD) ausgelagert hast, bietet es sich schon an, extra für Windows und Programme wie Browser, Antivirenprogramm etc eine eigene Partition einzurichten.

Dadurch wird diese Partition nicht durch Fragmente anderer Anwendungen wie Spiele etc. behindert bzw. eingebremst.

Meine derzeitige Windows-Installation mit allen Systemprogrammen (Firefox,Winzip,Antivir,..) umfasst 60GB.

Kommentar von TheBeisser ,

Ich hab immer nur 2 die eine die 100mb gross ist und der rest für Windows und Programme Musik .......

Antwort
von Decepion, 26

Das bringt glaube ich nix, solange du nicht ein Ubuntu System installiert hast und auf dieser HDD dann 'ne Win 7 Partition erstellst. Aber wie gesagt, das bringt heutzutage nichts mehr, da die HDDs nicht schlechter arbeiten, wenn die Dateien "weiter aussen" sind. 

Aber es ist natürlich praktisch, wenn du Windows etwas von dem Rest deiner Programme abgrenzen willst. 

Windows hat eine Grösse (64-bit) von 20Gb, also empfehle ich dir etwas mehr, als das.

Kommentar von TheBeisser ,

ich habe keine HDD. Obwohl. zum teil doch ich habe eine SSHD.

Kommentar von Decepion ,

Achso, Hybrid also :D Aber für die SSHD gilt dasselbe (für die SSD übrigens auch), wie für die HDD. Das beeinflusst die Geschwindigkeit nicht, kann aber wie gesagt nützlich sein, falls du die Programme von Windows abtrennen willst.

Kommentar von TheBeisser ,

nö ich habs lieber auf einer. Ist es sicherer das Windows eine eigene kriegt? Z.b. wenn man ein Virus hat? Ist dadurch die Windows Partition besser geschützt oder ist sie dadurch überhaupt geschützt?

Kommentar von Decepion ,

Ist möglich, aber damit habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Da müsstest du wohl einen Spezialisten fragen, der sich mit solchen Partitionen auskennt. 

Kommentar von TheBeisser ,

achso ok . Kennst du ne Website oder so wo man das fragen kann?

Kommentar von Decepion ,

Wenn du etwas englisch kannst, ist pc@ncix.com immer eine gute Wahl, oder sonst der Windows Support

Antwort
von HardwareGuru, 20

Wenn du nur eine Festplatte hast bringt das nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community