Frage von mu351i, 46

Externe Western Digital Festplatte (MyPassport Ultra) funktioniert nicht mehr | Erste Hilfe tipps?

Hi liebe leuz, ich hab seit ca. 2 Monaten eine der besagten WD Festplatten und seit heute (getestet an 2 PC's) funktioniert sie nicht mehr, sie wird erkannt, schaltet sich an aber sirrt leise und summt nicht wie normal, zudem führt sie weder lese noch Schreibzugriffe aus und alle meine Daten sind ausschließlich auf ihr... Was kann ich tun? Support = Austausch - Datenverlust, Fachhändler zu teuer, jemand ne Idee Tipps aus ähnlicher Situation, Verlust wäre sau schade und mies :( lg

Expertenantwort
von dalko, Community-Experte für Elektronik, 35

Hallo mu351i,

Hier eine Beschreibung, wie ich vorgehen würde:

Wie alt ist die Festplatte? Noch Garantie? Wenn ja, dann einschicken, wobei du dir ziemlich sicher sein kannst, dass die Daten dann verloren sind.

Wenn nicht, dann folgendermaßen vorgehen:

  1. Festplatte ausbauen, ohne das geht es leider nicht. Dabei kann bei Snap-Verbindungen, die du nicht lösen kannst, und du keine Anleitungen im Internet findest, das Gehäuse zerstört werden.
  2. HDD in ein anderes USB-Gehäuse oder in einen PC einbauen, eine Dockingstation wäre am einfachsten.

Lässt sie sich auslesen oder passiert nichts?

Wenn auslesen möglich, dann mit entsprechender Software sofort die Daten sichern. Hier ein Überblick bei Heise:

http://www.heise.de/download/systemsoftware/dateimanagement/datenrettung-5000050...

Ich habe mit PhotoRec 7.0 sehr gute Erfahrungen gemacht. Diese Programm rettet nicht nur Bilder sondern auch über 200 andere Dateiformate und kann häufig selbst bei Festplatten mit einem Hardwaredefekt, der aber noch nicht so gravierend sein darf, dass nichts mehr geht, Daten auslesen.

http://www.heise.de/download/photorec.html

Ein anderes, gutes Programm ist Recuva

http://www.heise.de/download/recuva.html

Wenn Auslesen nicht funktioniert und sie "tot" ist, dann gibt es zwei Möglichkeiten

  1. Zu einem professionellen Datenrettungsdienst einschicken, die sind meistens in der Lage, die Daten auszulesen, ist nicht billig!
  2. Ab in den Elektronik-Schrott, wobei ich eigentlich davon überzeugt bin, dass sie kaputt optisch immer noch sehr viel hergeben und als Briefbeschwerer gut geeignet sind;-), außerdem sind sie bei häuslichem Kleinkrieg gut als Wurfgeschoss zu gebrauchen....aber nicht zu dolle, das kann böse ausgehen.

Grüße, Dalko

Kommentar von mu351i ,

kenn ich bereits getestet findet aber kein gemountetes laufwerk, denn wie gesagt die über trägt keine Daten nur die Meldung dass sie an ist selbst

Kommentar von dalko ,

Dann bleibt dir nur ein Datenrettungsdienst übrig. Für die Zukunft hast du hoffentlich gelernt, dass Daten auf einer externen Festplatte nicht sicher sind. Daten müssen immer mindestens zwei mal auf verschiedenen Medien gesichert und dann an verschiedenen Orten aufbewahrt werden.

Ich kenne Leute, die sich bei eBay gebrauchte Festplatten (müssen absolut identisch sein und sogar aus der gleichen Serie sein) beschaffen und die Elektronik abbauen. Dieses kleine Steuerplatinchen bauen sie dann auf die defekte Festplatte und hoffen dann, dass der Fehler auf dieser Platine aufgetreten ist. Manchmal funktioniert das, häufig aber nicht.

Es gibt keine anderen Möglichkeiten als die von mir beschriebenen, und es tut mir wirklich Leid, dass dir das passiert ist.

Antwort
von jimithechainsaw, 36

Du könntest versuchen Sie auszubauen und intern einsetzen. Das hat bei mir schon zweimal geklappt.

Kommentar von mu351i ,

keine schrauben :(

Kommentar von mu351i ,

hast du villt ne Idee wo des gezeigt wird?

Kommentar von jimithechainsaw ,

Gibt es nie, Gehäuse öffnen und später in neues Gehäuse einsetzen falls es kaputt wird. Die Ansteuerung musst du ja sowieso ersetzen wenn dass so klappt wie ich geschrieben habe.

Kommentar von jimithechainsaw ,

Gibt es sicher was auf Youtube.

Kommentar von mu351i ,

ich glaube auch nicht dass es die verbindung ist, hört sich mehr nach mechanischem versagen an

Kommentar von jimithechainsaw ,

Es ist meistens die Steuerungsplatine defekt. Bei meiner Samsung war es ähnlich, ich war mir sicher die Platte selber ist Schrott, aber intern funktioniert sie jetzt schon seit 4 Monaten problemlos.
Du hast sowieso keine andere Wahl, wenn du an die Daten willst, musst du Fehlersuche betreiben, erster Schritt ist interner Einbau. Was du machen kannst wenn das nicht klappen sollte weiß ich selber nicht (den Fall hatte ich noch nie), aber vermutlich wird es dann teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community