Frage von LuxemGamer, 44

Externe IP bei den Geräten gleich aber die Interne IP ist bei jedem Gerät anders?

Hallo,

ich besitze momentan einen Server mit 7 Virtuellen Servern. Ich benutze gerade meinen eigenen Gaming-PC.

Das Problem ist aber das, wenn ich Freunden die Externe IP sende können sie sich nicht einloggen (Windows 10 Remote Desktop / Debian 8.0 SSH). Ich hab seit kurzem bemerk das aus unbekannten Grund verschiedene Server und Computer in meinem Netzwerk die gleiche Externe IP haben ich habe mehrere Tests durchgeführt und habe die IP auf mehreren Webseiten überprüft aber die Externe IP ist bei verschiedenen PC's die gleiche...

Ich habe in der Fritzbox mal nachgeschaut und da ist kein Rechner der den selben namen oder die selbe interne IP hat was ja auch normal ist.

Hat jemand eine Idee wieso das sein könnte, ich habe schon auf Google gesucht bin aber nicht schlau geworden. Mir kam es selbst sehr seltsam vor.

Danke für die Antworten :) ^.^

Antwort
von asdundab, 25

Dein gesammtes Netzwerk kommt über eine einzige öffentliche (externe) IP ins Internet, die PCs haben verschiedene lokale (interne) IPs.
Hast du jetzt z.B. auf Gerät 1 und 2 je einen Webserver laufen, und willst beide von extern erreichen, musst du eine Portweiterleitung von Port 80 auf Gerät 1 machen, und eine Portumleitung von 8080 auf 80 an Gerät 2.
Sgen wir mal, du hast gerade die öffentliche IP 1.2.3.4, dann erreichst du Gerät 1 über die Adresse http://1.2.3.4/ oder http://1.2.3.4:80 und Gerät 2 über http://1.2.3.4:8080/ , dies ist äquivalent auf andere Anwendungen als Webserver anzuwenden.

Kommentar von LuxemGamer ,

ja, aber ich habe in der Fritzbox einige Port freigaben, aber jeweils andere für andere dienste.
Das problem ist wenn ich jetzt einen anderen "PC" das gleiche freigeben möchte kann ich es nicht weil meine Fritzbox dann sagt das die weiterleitung schon exestiert.  Aber nur für einen anderen PC und nicht für den ich es auch möchte.

Kommentar von asdundab ,

Dann häng hibter jeden dieser Ports gegen extern eine 1 und mach keineWeiterleitubg, sondern eine Umleitung. z.B. der externe Port 801 wird auf den internen Port 80 an gerät 2 umgeleitet.

Antwort
von sodiumChlorate, 31

wenn alles nur über einen internet anschluss läuft ist es logisch, dass alle lokalen geräte die gleiche externe ip adresse haben. (oder habe ich deine frage falsch verstanden?)

Kommentar von LuxemGamer ,

Glaube Ja :D es haben 4-5 von meinen V-Servern die gleiche ip und die anderen die auch über den gleichen Anschluss angeschlossen sind haben aber jeweils eine andere IP. 

Kommentar von sodiumChlorate ,

benutzt du in einem deiner vserver einen vpn, proxy, oder ähnliches?

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich habe einen Server in meinem Keller laufen, da laufen 7 vserver drauf

Antwort
von W00dp3ckr, 29

Das ist kein "unbekannter Grund", sondern nent sich NAT: Network Adress Translation.

Wenn es NAT nicht gäbe, dann wären schon seit Jahrzehnten mehr Computer als IP Adressen unterwegs.

Du kannst in Deinem Router "Port Forwarding" konfigurieren. Ein Rechner verbindet sich extern mit Port 80. In einer Tabelle bei Dir steht, dass Port 80 auf 192.178.0.30:80 geforwardet werden soll. Da steht dann Dein Server und beantwortet die Requests.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich habe schon einige Portweiterleitungen auf meiner Fritzbox eingerichtet, aber ich kann nicht 2 mal den gleichen port freigeben obwohl es für einen anderen PC die freigabe ist.

Kommentar von W00dp3ckr ,

Die NAT macht die Zuteilung über den Port. Der Port, an dem die NAT angesprochen wird, muss nicht der gleiche sein wie der Port an dem Dein interner Server angesprochen wird.

Wenn Du zwei Webserver hast, dann wird halt der eine von außen über Port 80 und der andere über Port 81 angesprochen. und wenn das ein Problem ist, dann musst Du halt Webserver Proxying machen. Das Stichwort wären dann Virtuelle Server mit Apache.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich habe jetzt z.B 3 Windows Server wo ich Remote Desktop an andere weitergebe, damit sie es jetzt z.B verwenden können.  Das Problem ist da das die 3 Rechner die gleiche IP haben, was kann man da machen ?

Kommentar von W00dp3ckr ,

Du kannst anscheinend den Port wählen. Normal ist 3389, nimm für die Server dan 3389, 3390, 3391 und sag den Leuten, sie sollen Adresse:Portnummer als Adresse des Servers geben.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ok. Danke.    Gibt es auch eine andere Möglichkeit?

Kommentar von W00dp3ckr ,

Zwei Leitungen?

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich kann nur noch ein Kabel an den Server anschliesen aber dann hätte ich nur eine zusätzliche ip.
Mein PC ist auch an einer anderen Leitung angeschlossen und trotzdem hat er die gleiche IPv4

Kommentar von W00dp3ckr ,

Wenn Du 2 Anschlüsse bei der Telekom hast, hast Du auch 2 IPs.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich habe nur einen Glasfaser anschluss.

Kommentar von W00dp3ckr ,

Dann war's das. Du brauchst 2 externe.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich habe bei manchen Geräten andere externe IP's und das ich bei irgendeinem Gerät dir gleiche habe ist erst seit einer woche so.

Kommentar von W00dp3ckr ,

Ganz langsam. Und Du hast an Deinem Routing nix verändert? Wo steht denn Dein DHCP Server?

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich hab in meinem Router nichts verändert, und ich nutze den DHCP Server von der Fritzbox

Kommentar von W00dp3ckr ,

Hmm... dann kann entweder Deine Fritzbox ganz ganz magisch zwei IP-Adressen, oder die VServer haben mit einem anderen DHCP-Server gesprochen und dann auch noch irgendwelche Tunneleien gemacht.

Das hättest Du gemerkt. Dann würdest Du hier auch die Frage nicht stellen. Unwahrscheinlich.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich hab in meinem Router nichts verändert, und ich nutze den DHCP Server von der Fritzbox

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community