Frage von Hohlenus, 179

externe Grafikkarte an iMac anschließen?

Hey, gibt es eine gute Möglichkeit, mit der man eine externe Grafikkarte an den iMac anschließen kann?. Ich habe mir bereits überlegt, ob es mit einem HDMI zu Thunderbolt Adapter funktionieren würde. Die findet man bei Amazon ja schon im Preisbereich von 10-20€

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, Mac, ..., 121

Wenn es sich tatsächlich um einen 21.5" iMac von 2015 handelt, gute Nachricht: Grundsätzlich ist das möglich.

Da dieser iMac keinen dedizierten Grafikchip verbaut hat, ist es zumindest im Windows-Betrieb sogar möglich, mit der externen Grafik das interne iMac-Display zu betreiben!

Mit 10-20 € für irgendeinen Adapter wirst du da allerdings bei Weitem nicht hinkommen...

Das wichtigste ist ein PCIe-Chassis mit Thunderbolt-Anschluss, das groß genug ist für die Grafikkarte deiner Wahl. Diese kosten nicht gerade wenig.

In diesem Forum hier findest du ausführliche Informationen zu dem Thema: https://www.techinferno.com/index.php?/forums/forum/114-apple-egpu-discussion/

Antwort
von LiemaeuLP, 130

Hast du einen Thunderbolt Anschluss? Also wirklich einen am iMac. Was ist es denn für Ein iMac (Jahr)?

Kommentar von Hohlenus ,

Ja, er hat definitiv einen Thunderbolt Anschluss. Ich kann es dir nicht genau sagen, da es der iMac eines Freundes ist. Ich kümmer mich darum, da er gar keine Ahnung von Technik hat. Ich glaube es ist der iMac 21,5" 2015.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Sicher das es kein Mini Display Port ist? Weil der hat die gleiche Form! (Schau mal ob n Blitz als Zeichen beim anschluss ist, dann ists ein Thunderbolt).

Wenns einer ist kannste ne Akitio Thunder 2 anschliessen, als Netzteil brauchste ein Dell DA-2 Netzteil (250W) und musst dir noch nen passenden Adapter basteln, um die Akitio und deine Graka ans Dell DA-2 anzuschliessen.

Kommentar von Hohlenus ,

Bei der Akitio Thunder 2 steht dabei: "nicht geeignet für Grafikkarten"

Zudem wäre es sicher etwas zu kostspielig für meinen Kumpel. Für den Preis könnte man sich ja fast nen Windows Gaming PC kaufen. Gibts noch andere Möglichkeiten?

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja, billiger wirds aber nicht. Habe selber die Akitio Konstruktion. Funktioniert 1a. Ne Akitio kostet um die 300€. N Dell DA-2 Netzteil + Adapter 40€. Für 340€ bekommste noch lang keinen Gaming Pc (ohne Grafikkarte)!

Kommentar von LiemaeuLP ,

Da bekommste ja gerade mal n Prozessor und n Mainboard (& Grafikkarte)

Aber RAM, Netzteil, Gehäuse, Festplatte(n), Lüfter, etc haste noch lange nicht

Antwort
von GreenCinco12, 124

HDMI zu Thunderbolt? Die Grafikkarte hat zwar wahrscheinlich einen HDMI Anschluss der ist dann aber für den Output. Die Grafikkarte zum benutzen (für Spiele etc.) hat einen PCI Anschluss und ich denke das geht nicht.

Kommentar von Hohlenus ,

Ja, das war natürlich schwachsinnig, das wäre natürlich nur für den Output der Grafikkarte. Wenn schon bräuchte man ja einen PCIe-Thunderbolt Adapter. 

Kommentar von Hohlenus ,

Was hältst du hier von?: https://www.youtube.com/watch?v=n0Je3hjKPCQ

Kommentar von GreenCinco12 ,

So wie ich das Video sehe ist es dann wahrscheinlich doch möglich, wäre aber unnötig umständlich und auch teuer. Wenn du noch keinen Mac hast und mit der GraKa spielen willst, würde ich mir einen Windows Rechner(Laptop ist halt deutlich teurer für Gaming) zulegen. Wenn du schon einen Mac hast wäre das eine Möglichkeit. Wird aber nicht billig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community