Frage von mlrFRG, 27

Externe Festplatten geerbt, alle 4 Toshiba-Platten defekt – gekauft letztes Jahr – kann ich die Garantie in Anspruch nehmen?

Ein Angehöriger ist gestorben und hat viele (über 10) ca. 1 Jahr alte externe Festplatten hinterlassen, die meisten leer, dh. noch nicht einmal zur Erstbenutzung formatiert. Mehrere von Toshiba, Intenso, WD. Alle 4 Toshiba Platten sind defekt (!!!), klicken rhytmisch im Abstand von 2 Sekunden, wenn ich sie anschließe und werden meistens nicht angezeigt. Habe die Kassenbons gefunden, die Platten sind mit Belistsift beschriftet, mit 1ste., 2te, 3te, 4te, mir ist nicht klar, weshalb, möglicherweise wollte mein Angehöriger darauf in Reihenfolge notieren, welche Platten alle defekt sind? Ich weiß nicht, was er mit den Festplatten gemacht hat, aber es würde mich wundern, wenn er sie unsachgemäß eingesetzt hätte. Verpackungen sind teilweise nicht mehr vorhanden. Kann ich die Platten umtauschen? Vielleicht eine blöde Frage... Aber vielen Dank.

(((PS: hatte zu selbem Thema vor kurzem eine andere Frage hochgeladen, die sich inzwischen eventuell erledigt hat, dachte zuerst, es wären Daten auf den Platten, was wahrscheinlich nicht stimmt.)))

Antwort
von o2Hilfe, Business Partner, 8

Hallo mlrFRG,

vielleicht lohnt es sich, mal mit einem aktuellen Datenrettungsprogramm über die Platten zu schauen, es gibt viele Möglichkeiten, warum eine Platte scheinbar keine Daten enthält.

Vielleicht nutzen sie ein anderes Dateformat, vielleicht waren sie Teil eines RAID-Verbundes, etc...

Besonders wenn der Vermutung besteht, dass viele Daten/Bilder gespeichert seien, würde ich, bevor ich versuche, daraus einen Garantiefall abzuleiten, noch mal wirklich auf Nummer sicher gehen.

Gruß,

Lars

Antwort
von MoLiErf, 15

Wenn der Kassenbon noch vorhanden ist- kannst du es versuchen

Antwort
von michele1450, 13

ja kannst du 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten