Frage von imbara, 34

Externe Festplatte plötzlich leer, die Daten sind tatsächlich weg?

Beim Kopieren über PC auf eine andere externe Festplatte ging alles gut, dann begann ich, unnötige Daten (alles Filme) zu löschen. Kam aber nicht weit, nur 1 Film gelöscht und wusch war alles weg. Es zeigte kein "löschen" an, nichts. Daten innert einer nicht sichtbaren Zeit weg und auch der Datenträger sagt, fast leer. Keine Magnetfelder in der Nähe, nichts ausgezogen, nur 1 Film gelöscht. Komischer Weise sind die 10 kopierten Filme auf dem Reciever wieder aufzufinden an einer ganz anderen Stelle. Diese hatte ich auch gelöscht, da die nun auf der anderen Festplatte sind. Nur, sie sind an einer ganz anderen Stelle am Reciver sichtlich, am PC jedoch nicht. Ich habe nun am Pc und am Reciver geschaut, aber die Daten kommen nicht mehr und der PC sagt, die ext. Festplatte ist fast leer. Wie kann das sein und wo nichts ist, werde ich wohl kaum mehr was retten können? Filme speichern auf externen Festplatten macht keinen Spass, die erste Festplatte ging samt Daten kaputt, die 2. ist nun plötzlich leer und kopiere ich auf den PC sind viele ohne Ton, was sie unbrauchbar macht. Eine andere Möglichkeit sehe ich jedoch in der heutigen Zeit nicht - da lieb ich mir meine alten Videos, die laufen und laufen und laufen... nur wenige werden mal "gefressen". blöd nur, die Geräte bekommt man kaum mehr her.

Antwort
von dsteinigfn, 26

Deine Schilderungen klingen nach einer Mediabox mit Internetanschluß. Über eine solche Box hat Dein Provider einen ständigen Zugriff auf alle Deine Daten auf der internen Festplatte. Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download verschiedener Inhalte für den Eigenbedarf (also einmalig) erlaubt - jedoch eine Vervielfältigung ist verboten.

Der Gesetzgeber bzw. Dein Provider geht davon aus, dass Du die Filme vervielfältigen willst, sobald Du diese von der internen Festplatte runterkopierst. Dies wird dann (von außen gesteuert durch Deinen Provider) auf verschiedenste Art und Weise versucht zu verhindern. Jeder Provider verwendet hier eigene eigens entwickelte Tools.

Du kannst versuchen, während des Kopiervorgangs die Internet-Verbindung abzuschalten. Das funktioniert aber nur bei den Providern, die ihre Kontrolle von außen durchführen. Arbeitet die Kontroll- und Schutz-Software intern von der Festplatte aus, hat diese Methode keinen Erfolg.

Wenn Du kannst und hast, entferne die interne Festplatte aus dem Receiver und stöpsel diese für den Kopiervorgang direkt an Deinen PC. Dies gestaltet sich allerdings meist recht schwierig, weil die internen Festplatten eigene (keine Standard-) Schnittstellen verwenden.

MERKE: So lange die interne Festplatte im Receiver steckt, und die Internet-Verbindung aktiv ist, passt Dein Provider von außen auf, was Du machst, und dass Du dabei keine "Dummheiten" machst! Viel Spaß weiterhin!

Kommentar von imbara ,

Danke, ist ja heftig. Wobei ich keine interne Festplatte am Reciver habe, nur die externe via USB und wirklich nur diese externe am PC angeschlossen habe, ebenso via USB und ebenso via USB von einer Festplatte auf die andere kopierte, wobei der PC nur als "Stecker" fungierte. Übrig geblieben sind nur die 6 Filme...... Dabei wollte ich nur Platz schaffen auf der Festplatte. Aber Deine Info war sehr hilfreich für die Zukunft. Als nächstes suche ich nämlich einen Reciver mit 2 Scart-Anschlüssen (hab halt noch die alten Geräte) und Saltelit - ohne Modemzugriff, da ich in Frankreich lebe. Die französischen Geräte senden keine Deutschen und die Deutschen keine französischen, da die hier mit Karte funktionieren.

Kommentar von dsteinigfn ,

O.K. - Deine Schilderungen deuteten auf eine Mediabox hin. "Komischer Weise sind die 10 kopierten Filme auf dem Receiver wieder aufzufinden an einer ganz anderen Stelle."

Vergiss' alles, was ich geschrieben habe! Dein Fehler liegt woanders! Allerdings habe ich auch keine plausible Erklärung, wohin die Daten beim Kopieren von einer auf die andere Festplatte "mal eben so" verschwinden...

Vielleicht gibt es noch andere Spezialisten in dieser Community. Notfalls kannst Du Deine Frage ja erneut einstellen! Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten