Externe Festplatte läuft, wird aber nicht erkannt. Was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wird sie im Festplattendienstprogramm angezeigt? (zu finden in Programme -> Dienstprogramme)

Wenn sie an zwei Geräten nicht angezeigt wird, ist das leider ein recht schlechtes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupulus
14.11.2015, 13:23

Mit grossem Glück ist nur das USB-Kabel defekt, oder der USB Port am externen Gehäuse.

Eventuell ist es auch die Elektronik im externen Gehäuse. Um das zu testen, müsste man die Platte aus- und in ein anderes Gehäuse einbauen.

Wie alt ist die Platte?

1

Computer Verwalten > Datenspeicher > Rechter Mausklick > Neuen Laufwerksbuchstaben zuordnen > z. B. E: auswählen und dann OK drücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupulus
14.11.2015, 13:17

...an mein MacBook...

Kein "Computer verwalten", keine Laufwerksbuchstaben vorhanden.

1

Mit Erste Hilfe überprüfen ob sie erkannt wird. Ev. hast du sie nicht korrekt vom Schreibtisch entfernt.

USB-Kabel mit den kleinen USB-Stecker sind auch empfindlich. Def. Kabel beschädigen die Filestruktur nachhaltig. Hoffe die Festplatte wurde ursprünglich auch für Mac gelöscht.

Wenn mit Erster Hilfe nicht repariert werden kann, benötigt es DiskWarrior.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nono8
14.11.2015, 21:05

Werde ich gleich einmal ausprobieren.. Wobei ich bezweifle, dass das erste Hilfe Programm funktioniert, wenn die Platte nicht einmal im Festplattendienstpgrogramm angezeigt wird..

0