Frage von donnaterra1x, 25

Externe Festplatte gecannt, jetzt kann ich sie nicht mehr öffnen?

ich konnte die Festpalte noch öffnen aber sie wurde im Explorer mal angezeigt mal nicht , dann bekam ich immer wieder die windowsmeldung, dass die Festplatte defekt sei und mit einem scan repariert werden sollte, daufhin bin ich auf Festplatte scannen und repaieren gegangen durchlaufen lassen was einige Zeit gedauert hat und danach konnte ich sie nicht mehr öffenen. Angezeigt wurde sie im Explorer mal schon dann wieder mal nicht. Wen ich sie öffen wollte kam Schnellzugriff das dauerte eine Weile und wurde dann abgebrochen. Was kann ich da noch tun jetzt ??

Am Pc habe ich seit einiger Zeit Windows 10, die externe Festplatte habe ich schon viel länger.

Antwort
von mbraun, 15

Wenn du wichtige Daten auf der Festplatte hast, würde ich an deiner Stelle nichts tun und die Festplatte jemandem geben, der sich damit auskennt. Viele Datenrettungs-Unternehmen bieten eine kostenlose Diagnose an. Leider habe ich persönlich die Erfahrung gemacht, dass einige Unternehmen dann mit Buzzwords um sich werfen oder gar wichtige Daten aus der Firmware der Festplatte löschen, damit der Kunde darauf angewiesen ist, die Rettung bei denen zu buchen.

Ich selbst habe gute Erfahrungen mit der Fa. port29 aus Karlsruhe gemacht. Wenn dein Risiko für die Dignose sind ca. 10€ für die Versandkosten. Aber dann hat sich ein experte die Festplatte angeschaut und kann dir genau sagen, was damit los ist.

Hier der Link:

http://www.port29.net/datenrettung-karlsruhe/

Antwort
von Andyplayer1, 13

Neustarten und die Festplatte mal ab und dann wieder abstecken.

Kommentar von donnaterra1x ,

hat leider nicht funktioniert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community