Frage von ekam02, 70

Externe Festplatte an Fernseher: Probleme?

Hallo! Um am Fernseher Filme und Serien aufnehmen zu können, habe ich eine externe Festplatte angeschlossen, die aber nicht mehr funktioniert. Ich habe mich schlau gemacht und erfahren, dass so etwas öfter auftritt, wenn die Festplatte zu lange sehr voll ist. Jetzt würde ich sie gerne wieder mit meinem Windows-PC formatieren, um die Dateien löschen zu können. Das klappt aber leider auch nicht. Was kann ich tun? Danke jetzt schon

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerMuffti, 49

Windows erkennt die Festplatte nicht. In der Datenträgerverwaltung dürfte die Harddisk jedoch zu finden sein. Dort kannst du sie auch wieder für Windows nutzbar machen.

Antwort
von Herb3472, 39

Die Fernsehgeräte verwenden zum Aufzeichnen ein Festplatten- und Dateiformat, das von Windows-Rechnern nicht gelesen werden kann. Du solltest die Festplatte jedoch mit dem Fernseher neu formatieren können.

Im Übrigen können die heutigen Fernseher die mit Windows formatierten Festplatten (Fat32, extFat32, NTFS) und die darauf in üblichen Formaten abgespeicherten Videodateien (mpeg2, mp4, avi, mkv, etc...) lesen und abspielen, jedoch kann man auf diesen Festplatten nicht vom Fernseher aufzeichnen.

Kommentar von ekam02 ,

danke, aber der Fernseher erkennt die Festplatte nicht mehr...

Kommentar von Herb3472 ,

Wenn die Festplatte weder vom Fernseher noch vom PC erkannt wird, dann ist sie leider wohl hinüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community