Frage von AeroxYamaha 14.01.2011

Externe Festplatte - Treiber installieren

  • Antwort von Fabi3105 17.05.2013

    Für dich vielleicht zu spät, aber für die anderen die auf diese Frage kommen: Ich habe die gleiche Festplatte, nur halt in der 2TB version gekauft... Auf meinem Mac wurde sie erst angezeigt, trotzdem konnte ich nichts draufkopieren oder nen Ordner draufmachen. Ich habe die Festplatte (auf der ja keine Daten waren) einfach gelöscht. Jetzt läuft sie... Und zwar seeeeeehr schnell

  • Antwort von eNGinE 14.01.2011

    Welches Betriebssystem hast Du und wird das von der Platte unterstützt? Ich hatte mal 'ne externe USB-Platte von WD und die ging nicht am Windows2008-R2-Server weil die "Helden" von WD irgend ein proprietären Plattencontroler da reingebaut hatten.

  • Antwort von roedi007 14.01.2011

    Eigentlich sollte für USB Platten kein Treiber von Fremdherstellern notwendig sein. Da aber alles möglich ist, müsste dann bei der Platte eine Treiber-CD dabei gewesen sein (normalerweise sind dort aber nur Treiber für Windows98 oder DOS drauf). Man kann auch von der Herstellerseite keine WinXP/Vista/7 Treiber runterladen.


    Bitte folgendes mal versuchen:

    • USB Port wechseln und nochmals anstecken/prüfen und schauen, was die Datenträgerverwaltung sagt

    • Rechner mal mit der Platte angesteckt rebooten

    • Ein anderes USB Kabel versuchen

    • USB Anschlüsse im Gerätemanager mal deaktivieren/wieder aktivieren

    Falls das alles nichts hilft, kann ich Dir nur raten, Dir ein neues Gehäuse zu kaufen, weil das nach einem Problem mit dem USB Bridge-Chip aussieht und Dir langfristig dann vermutlich sowieso keinen Gefallen tust (etliche Billig-Chips machen nicht nur Probleme, sondern bringen auch nicht annähernd die 34MB/s, die USB bieten kann - da wirst Du keine Freude dran haben).


    Hast Du auf der Hersteller-Seite schon nachgeforscht?

    http://www.cnmemory.de/seite_390ger-0-a0.html

    Da findest Du die FAQ's

  • Antwort von ChezOvida 14.01.2011

    gehe mal in die Datenträgerverwaltung und dort Datenträger neu einlesen....

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!