Frage von HuggyS, 88

Externe 500 GB Festplatte hat nur noch 32 GB, auch als NTFS. Was kann das für Fehler sein?

Hallo zusammen, nach längerer Nichtnutzung brauchte ich mal wieder meine aktive externe Festplatte Maxtor 500 GB für temporäre Daten-Sicherung und habe es unter Win10 das erste mal am Laptop angeschlossen (Zuvor WinXP, Win7, Win8.1). Nun wurde mir angezeigt, das diese Festplatte nur noch 32 GB Kapazität aufweist. Trotz Versuch, erneut als NTFS zu formatieren, werden nur noch 32 GB angezeigt. Wieso ist das so, bzw wo liegt der Fehler und was kann ich tun um das zu beheben? Oder ist die Hardware beschädigt? Ich wüsste jedoch eigentlich nicht wodurch....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 65

Du musst sie nicht neu...

...formatieren.

Sondern neu...

...partionieren.

Dazu gibts ein Dienstprogramm unter der Computerverwaltung.

Kommentar von Roderic ,

* partitionieren heisst das. Sprich: Partitionen einrichten.

Antwort
von Sparkobbable, 59

Könnte sein das sie langsam kapput geht. War bei meinem usb stick auch so

Antwort
von SiroOne, 64

Geh mal auf das Festplattensymbol rechte Maustaste, Eigenschaften dann auf Tools dann auf prüfen.
Oder als Admin in CMD eingabe
Chkdsk dann der Laufwerksbuchstabe


Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 31

Danke fürs Kompliment:

Keine Ahnung, warum auf einmal die Partitionierung nicht mehr gepasst hat...

...kann ich dir erklären.
Du hast sie wahrscheinlich beim ersten Einrichten mit Windows als Fat32 formatiert. Windows kann zwar problemlos Fat32 Partition mit bis zu 8TB Größe lesen und schreiben, aber...

...nicht einrichten.

Beim Einrichten wird die Größe auf 32GB begrenzt.
Die ganze IT Welt wundert sich seit Windows2000 darüber ;-)

https://de.wikipedia.org/wiki/File_Allocation_Table#FAT32

Antwort
von Daddelpaalme, 48

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community