Frage von sophiachiaray, 81

Extasy Überdosis?

Hallo, Ich habe gestern, nach einer Pause von 8 Wochen, eine halbe Pinke Ananas Pille auf vollem Magen geschluckt.Gesagt wurde uns ein Inhaltsstoff von ca. 240mg MDMA pro Pille. Haben diese gewogen, wiegen 400mg also sollte hinkommen mit den Angaben, heisst die Hälfte hatte höchstens 120mg mdma wenn überhaupt. Trotz meines Gewichts, Grösse, Geschlecht vertrage ich relativ viel, heisst aufjedenfall einiges mehr als gestern . Genrell setzt die Wirkung bei mir immer relativ spät nach 40 - 90 Minuten ein. Also, gestern schluckte ich gegen 23.40 die Hälfte der Pille und nach höchstens 25 Minuten war ich gefühlt schon auf dem Höhepunkt. Meine Augen drehten andauernd nach oben sobald ich diese geöffnet habe, hatte sehr starke Hitzeschwankungen in sehr kurzen Abständen heisst eben war mir im Tshirt ohne Decke noch viel zu heiss, 10 Minuten später fror ich mit dicker Jacke und Decke obwohl sich an der Raumtemperatur nichts änderte. So ging das eigentlich während dem gesamten Trip weiter. Ausserdem hatte ich Hallutinationen die mir sehr real vorkamen , nach ca. 2 Stunden war das ganze dann wieder vorbei und ich hatte das Gefühl runter zu kommen, wurde auch sehr müde und bin dann hoch um schlafen zu gehen, so ganz runtergekommen war ich dann scheinbar doch noch nicht, denn alleine im Zimmer hatte ich wieder relativ starke Hallus. Trotzalledem bin ich dann glaube ich eingeschlafen. Heute kann ich mich vielleicht an aller höchstens 5% des Abends erinnern, der Rest ist komplett weg, sowas hatte ich noch nie zuvor, obwohl ich schon länger Erfahrungen mit dieser und ähnlichen Substanzen habe. Die ganzen Anzeichen wie Hallutinationen, Hitzeschwankungen, Augenrollen, Kiefern, Black Out usw. sind ja eigentlich alles Anzeichen einer starken Überdosis, ich hatte solche Anzeichen noch nie obwohl ich schon Pillen mit deutlich höhere Dosierungen geschluckt habe. Wie kann es sein dass die 90-120mg dann so stark reingehauen haben ? Waren die vllt. doch nicht ganz so sauber ? War es einfach nur Zufall ? Oder an was könnte es sonst liegen ? Und vorallem wieso konnte ich 3 Stunden nach Konsum so seelenruhig einschlafen, normalerweise dauert es immer Stundenlang noch nach dem runterkommen bis ich endlich schlafen kann ? Dazu möchte ich noch sagen, dass es mir zu keiner Zeit schlecht ging, weder während des Trips, noch beim runterkommen oder am Tag danach, ganz im Gegenteil, ich war die ganze Zeit sehr glücklich, und typisch voll mit Liebe die ich auch offenherzig verteilt habe:D Ich weiss dass hier ist kein Drogenforum, hoffe aber trotzdem dass es vllt wen gibt der sich auskennt und weiterhelfen kann. Ich bin mir dem Schaden, den Drogen anrichten können bewusst :) Im Vorraus schon mal, vielen Danke für hoffentlich hilfreiche Antworten :)

Antwort
von PrimeExpert, 81

Nur weil es eine Ecstacypille ist, muss dort kein MDMA drin sein. Entweder deine Pille war überdosiert und hatte einen anderen Inhalt.

Ich kenne einige die eine Überdosis hatten und die hatten auch Halluzinationen (Gesichter sind gealtert, hatten plötzlich Brillen auf usw.). Das lustige war, das hatten alle, die zu viel intus hatten. Aber darauf reagiert natürlich jeder Körper anders.

Hallutinationen, Hitzeschwankungen und Kiefern müssen kein Zeichen von einer zu hohen Dosis sein. Sind auch normale Nebenwirkungen. Manche Kotzen auch, ohne überdosiert zu haben. Alles sehr inidividuell.

Die Pille kann natürlich auch mit PMMA gefüllt gewesen sein. PMMA ist ziemlich gefährlich und es sind einige daran verstorben. Die Blackouts würden dazu passen. Aber genau lässt sich sowas nicht sagen. Wenn die Pille schlecht gepresst ist, kann es sein, das die Kristalle nicht gleichmäßig verteilt sind. Dann kann es einfacher zu einer Überdosierung kommen.

Um soetwas in Zukunft zu vermeiden, solltest du dich zuvor über die Pillen im Internet informieren. Du musst nur beachten, woher die Pillen kommen und das die Info nicht zu lange her ist. Sonst kann es eine andere Pressung sein, die nicht mehr stimmt. Dann weißt du, wieviel die Pille hat und was drin ist. Am sichersten fährst du wohl, wenn du die Pillen mit einem Testkit testest oder MDMA Kristalle konsumierst.

MFG

Kommentar von sophiachiaray ,

Vielen Dank :)

Kommentar von PrimeExpert ,

Kein Thema und noch viel Spaß :)

Kommentar von seife23 ,

Saubere Antwort, dem ist nix hinzuzufügen!

Kommentar von selin1981 ,

👌🎉👍🏻

Kommentar von PrimeExpert ,

Selin, was hast du geschrieben? Kann das leider nicht sehen. Sind nur Kästchen da.

Kommentar von HardstyleAddict ,

Ich würde auf 2-CB tippen... das kann sich bei manchen einsteigern ziemlich hart auswirken...

Antwort
von HardstyleAddict, 29

400mg MDMA in einer pille... bestimmt...
Es wird so viel Nebenprodukt beim herstellen von Extacy gewonnen... das man u.a. Meth, LSD sowie Koffein in die Tabletten mischt.

Momentan sind die stärksten bekannten Pillen auf dem Markt ohnehin Rote Teslas (Gefährlich!) 300mg+

Kommentar von sophiachiaray ,

Sie haben 400mg gewogen heißt Hälfte wäre ca der MDMA Anteil , hatte ich auch so geschrieben :)

Antwort
von Thomas2312, 66

Hi, naja ich schätze mal du wirst schon wissen das in diesen Pillen noch andere Stoffe drin sind und nicht nur MDMA. Wird halt eine Pille sein die in Ihrer Zusammensetzung so wirkt.

Wenn du wirklich eine genaue Antwort auf deine Frage willst musst du die restliche Pille untersuchen lassen dann weist du genau was drin ist und man kann sagen warum und wieso das so gekommen ist.

Und wenn du ganz scharf drüber nachdenkst sollte dir eigentlich klar werden das man so einen Dreck nicht futtern sollte. Irgendwann hast dann mal was drin wo du komplett abdrehst. 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten