Expressionismus (Film) erweckt in den Menschen die Faszination für das Übernatürliche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ersten Phantasie-Filme stammen noch aus der Zeit von Georges Méliès. Allerdings existierten schon seit der Anthike Geschichte, Lieder und Epen über das übernatürliche. Die Literatur und die Religion haben den Glauben an das Übernatürliche exponentiell wachsen lassen. 

Der expressionistische Film entstand in einer Zeit (der Moderne), in welcher man das Übernatürliche als Aberglaube verschrie. 

Mit der Aussage, dass der Expressionistische deutsche Film das Horror- und Fantasiegenre in der Filmwelt begründete, hast du zwar zeitlich gesehen unrecht, da es diese schon davor gab, allerdings wurden durch Fritz Lang und Friedrich Wilhelm Murnau die amerikanische Grußelfilm-Kultur derart beeinflusst, dass man deren Filme als die ersten großen Werke in diesem Genre bezeichnen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht sagen, dass die Neugier auf Übernatürliches geweckt wurde (Grusel- und Horrogeschichten gab es ja früher schon), aber sie illustrierten die unheimlichen Geschichten und Überlieferungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung