Frage von dashiell10, 48

Exponentialfunktion mit 2 Punkten?

Hay Gegeben sind die punkte P(-2|5) und Q(2|20). Ich habe nur probleme mit der -2 aus P. Wenn ich das jetzt in f(x)=cxa^x einsetze weiß ich leider nicht ganz weiter :/ 5=cxa^-2 / :a^-2 5/a^-2 = c

20=5/a^-2 x a^2 Ab hier weiß ich allerdings nicht weiter wie ich das mit dem a^-2 machen soll :/ Wäre dankbar wenn mir einer helfen könnte :)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 28

c=5/a^-2 ist dasselbe wie c = 5a² (Potenzgesetz)

dann

20 = 5a² • a²

a = 1,414

Kommentar von dashiell10 ,

tut mir leid fals das jetzt dumm klingt, aber sind 5a^2 x a^2 = 5a^4 ?

Kommentar von Ellejolka ,

ja, so ist es.

Kommentar von dashiell10 ,

bin jetzt bei einer anderen aufgabe :) ich hab für c=13,5/a^2 raus dann 2 2/3 = 13,5/a^2 x a^-2 leider weiß ich auch hier nicht weiter :(

Kommentar von Ellejolka ,

gib mal die Aufgabe, so ist das ein durcheinander.

Kommentar von dashiell10 ,

P(2|13,5) Q(-2|2 2/3)

Kommentar von Ellejolka ,

2 2/3 = (13,5/a²): a²

a^4 = 13,5 / 2 2/3

a = 1,5

c=.....

Kommentar von dashiell10 ,

hmmm ich schaffe es nicht das nachzuvollziehen :/ ich hab aufgeschrieben 2 2/3 = 13,5/a^2 × a^-2 2 2/3 = 13,5/a^4 ???

Kommentar von Ellejolka ,

dann mal a^4 und durch 2 2/3

also a^4 und 2 2/3 tauschen praktisch die Plätze

dann 4. wurzel ziehen

Kommentar von dashiell10 ,

ach na klar :D dann müsste bei c = 6 raus kommen ?

Kommentar von Ellejolka ,

so ist es; dann kann man ja noch die Probe in der Funktion machen durch Punkte einsetzen.

Kommentar von dashiell10 ,

ja :) vielen dank, dass sie sie sich die Zeit genommen haben, um mir zu helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community