Experimente mit Psilocybin für Facharbeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich konsumiere Psilocybin öfter mal und würde dir für Fragen gerne zur Verfügung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaswellTitan
10.12.2015, 23:15

Danke , das Angebot nehme ich gerne an

0

Wenn du deine Psilocybin-Erfahrungen öffentlich festhalten willst, müsstest du das in einem Land tun, wo dies auch erlaubt wäre. Du könntest z.B. in Holland die Trüffel konsumieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaswellTitan
10.12.2015, 22:58

würde ich tun , siehe Kommentar unter Tonis Beitrag: Ich würde es 3 Personen geben und das Experiment als Außenstehender dokumentieren. Gibt es neben den im anderen Kommentar genannten Sachen Dinge, die man beonachten sollte ? Sollte man mehrer Durchläufe mit verschiedenen Mengen anstreben? Hast du noch weitere Ideen? Danke schonmal :)

0

Selbst machen wohl eher nicht oder wie hast du dir das vorgestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da Psilocybin unter das BtmG fällt...
Aber was würdest du damit auch für Experimente machen wollen, außer es zu konsumieren?
Man kann auch ohne Experimente eine schöne Facharbeit drüber schreiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glueckspilzler
10.12.2015, 21:32

Und du vertraust auch einem Reiseführer der nie in dem Land war, welches er dir empfiehlt.

0

Die idee ist gut - solltest aber beachten dass du - schon auf den legalitätsstatus achten solltest. Ich bezweifle dass du rechtliche probleme bekommst wenn du erzählst dass du psilocin/psilocybin konsumiert hast, aber trotzdem solltest du damit vorsichtig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaswellTitan
10.12.2015, 22:51

Ich würde das nicht selbst konsumieren, sondern das ganze an mehrern Personen (Erstkonsumenten) ausprobieren, also dritte Personen. Dann hatte ich vor während des Rausches bei Allen Puls/Blutdruck und Äußere Erscheinungen dokumentieren. Außerdem würde ich über die Zeit den "Probanden" Fragen stellen einmal im nüchternen Zustand und zurzeit des Konsums und dieses miteinander abgleichen. Wenn ich dann die Eindrück Aller 3 Personen dokumentiert habe , werde ich auf biochemischer Ebene Verhaltenweisen begründen und erläutern. Geht das? Oder hast du noch eine gute Idee?

0
Kommentar von tony5689
10.12.2015, 22:55

Uff joa das geht aber das ist heikel. Sowas solltest du wirklich in ländern machen in denen das legal ist - also auf nach holland oder tschechien. Und informiere dich mal über die rauchentwöhnung durch psilocybin oder LSD, also damit du eine ahnung hast was deine fragen mit den "probanden" machen.

0
Kommentar von HaswellTitan
10.12.2015, 23:05

Mache ich, danke für den Hinweis. Kennst du sich selbst näher mit dem Thema aus?

0
Kommentar von tony5689
10.12.2015, 23:14

Naja, ahnung habe ich, und auch einiges an literatur. Erfahrung noch nicht, wollte dieses jahr pilze sammeln gehen aber hatte dann doch andere pläne... Ich kann dir empfehlen mal die bücher von paul stamets zu lesen, die sind auf diesem gebiet am besten

0

Was möchtest Du wissen?