Frage von Fanisariamo, 45

Expartner als Freund zurück gewinnen *2?

Ich weiss echt nicht was ich tun soll....

Vor ca. 1,5 Jahren Jahren habe ich mit meinem Ex Schluss gemacht. Seit einiger Zeit treffen wir uns wieder zum quatschen, Bierchen trinken ( 1x pro 2 Monate vielleicht) und haben es gut zusammen. Er ist hierbei sehr freundlich und wohlgesinnt, trotz der emotionalen Verletzung die er durch mich erfahren musste.

Seit 5 Monaten jedoch bin ich in einer neuen Partnerschaft. Mein jetziger Partner weiss, dass ich mich gelegentlich mit meinem Ex treffe.

Der Neue weiss ebenfalls, das er sich hierbei keine Sorgen machen muss, da es nur rein platonisch zwischen meinem Ex und mir weiter gehen sollte. In der Hinsicht vertraut mein Neuer mir und toleriert es. Würde ich ihn jedoch jemals betrügen, wäre er in Nullkommmanichts weg...verständlich!

Ich habe meinen Ex sehr gern und bleibe weiterhin gerne bis an mein Lebensende mit ihm befreundet, wären da nicht noch die alten Gefühle... wobei ich weiss, dass eine erneute Beziehung mit meinem Ex nicht funktioneren würde. Das Ende der Beziehung hatte seine Gründe. Auch der Sex mit meinem Ex war der beste überhaubt, ich muss noch heute daran denken und schwärme.

Ich schicke ihm ab und an lustige Sprüche, Videos oder Bilder...und letztens habe ich ihm ein lustiges Fail-Bild von einem Frauenkörper im Bikini geschickt. Da fingen wir plötzlich an zu flirten...er wolle doch lieber ein Busenfoto von mir, statt einer wirldfremden. Daraufhin habe ich ihm geschrieben, dass er doch noch ganz viele solche intimen Fotos von mir hätte von unserer Beziehung. Darauf antwortete er, er habe seit dem Kauf seines neuen Handys nichts mehr von mir gespeichert. (Mit Smilies)

Da musste ich schon etwas schmunzeln und es wurde mir etwas warm ums Herz.

Nichtsdestotrotz mein Verstand sagt:,, Mache keine Dummheiten, steigere dich da nicht zu tief in altes hinein." - meine Freunde sind skeptisch was meine alten Gefühle zu meinem Ex angeht - Meine Eltern lieben meinen neuen Partner.

Ich liebe meinen neuen ja. Es prickelt aber auch an meinen Ex zu denken und die Frage, was wäre wenn auszumalen.

was meint ihr? hättet ihr mir einen Ratschlag, oder eure Meinung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grossbaer, 9

Meiner Meinung nach musst du eine klare Entscheidung treffen!

Solange du mit deinem Ex immer wieder alte Gefühle aufkochst, solange bist du nicht frei um mit deinem Freund eine glückliche Beziehung zu führen.

Du solltest auch nicht den Fehler machen deinen Ex und deinen neuen Freund miteinander zu vergleichen. Mit deinem neuen Freund wird es nie so werden wie mit deinem Ex, auch beim Sex nicht. Das heißt aber nicht das es unbedingt schlechter werden muss, es wird auf alle Fälle anders. Auch wenn es schlechter als mit deinem Ex wäre, so kann und müsst ihr halt dann daran arbeiten, das es besser wird. Von nichts kommt nichts und manche Dinge muss man sich erarbeiten. Ihr beide seid eures Glückes Schmied.

Ich denke das du über deinen Ex noch nicht ganz hinweg bist und das wird sich auch nicht ändern, wenn du dich weiterhin mit ihm triffst und alles wieder aufwärmst. Vielleicht hältst du auch den Kontakt zu ihm, weil du ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber hast. Denn anscheinend hast du ja damals den Schlusspunkt unter eurer Beziehung gesetzt.

Du musst dir ganz klar überlegen was du willst. Entweder gibst du der Beziehung mit deinem neuen Freund eine faire Chance, dann musst du aber den Kontakt zu deinem Ex endgültig abbrechen. Denn machen wir uns nichts vor, ihr werdet so oder so irgendwann miteinander im Bett landen, auch wenn ihr keine Neuauflage eurer Beziehung anstrebt. Oder aber du machst mit deinem neuen Freund Schluss und dann kannst du dich mit allen möglichen Konsequenzen deinem Ex zuwenden.

Eine andere Möglichkeit gibt es meiner Meinung nach nicht und wenn, dann läuft diese unter der Überschrift "Selbstverar*che"! Du musst für glasklare und eindeutige Verhältnisse sorgen, für dich, für deinen neuen Freund und für deinen Ex. Alles andere ist ein Gefühlsmischmasch, der nur für viel Chaos und neuen Ärger sorgen wird.

Davon mal abgesehen möchte ich dir mitteilen, das du NIEMALS irgendwelche Busen- oder andere freizügige Fotos von dir verschicken solltest. Auch nicht an deinen Freund oder irgendwelche Freundinnen. Die Erfahrung hat gezeigt, das solche Fotos irgendwann einmal zu deinen Ungunsten benutzt werden könnten, auch wenn du dir dies jetzt nicht vorstellen kannst. Ein Streit, eine Enttäuschung und die Bilder landen aus Rache im Internet. Mach das bitte nicht und schütze dich und deine Privatsphäre!!!

Kommentar von Fanisariamo ,

Lieber grossbaer.

Ich habe mich entschieden meinen Exfreund loszulassen. Ich habe gelernt meine damalige Entscheidung, bezüglich meines Schlussstriches mit dem Exfreund zu akzeptieren und aufzuhören neues Feuer zwischen uns zu entfachen. Ich habe lange überlegt, ihm noch einen langen, schönen Brief zu schreiben...eine Art Abschlusshymne...aber ich habe ihm bereits alles mitgeteilt und mich mehrmals entschuldigt bei unseren gelegentlichen Treffen. Auch in der Familie und bei meinen Freunden verliere ich nie (nicht mehr) ein schlechtes Wort über ihn. Das Leben und die Liebe muss weiter gehen...wir haben uns seit einigen Wochen weder getroffen noch getextet. Nach dem Flirtzwischenfall habe ich ihm ein Youtubelied geschickt: "Alex Clare - Too Close". Seit dem kam nichts mehr...weder von mir noch von ihm...Ich und er wissen nun wohl beide, dass wir ohne einander weitergehen können. Der andere Weg wäre möglich, aber meiner Meinung nach falsch.

Ich werde demnächst mit meinem neuen Partner zusammenziehen und mit ihm gemeinsam eine Zukunft aufbauen. Wir lügen uns nicht an, lachen viel  und erleben viel zusammen...ein guter Start in eine neue Zukunft. Die Vergleiche zwischen früherem und jetzigem Partner haben auch soweit aufgehört. :-)

Es wird alles gut. Ich bin zufrieden

Hab Dank für deinen guten Rat.

Kommentar von grossbaer ,

Liebe Fanisariamo,

ich danke dir sehr für deinen Kommentar. Es ist interessant zu erfahren ob man jemanden mit seinem Rat weiterhelfen konnte oder nicht.

Ich denke auch das du eine gute Entscheidung getroffen hast und auf dem richtigen Weg bist. Ich wünsche dir für deine Zukunft von Herzen alles Gute!

Antwort
von Sternschnuppe40, 12

Du solltest deinen neuen Partner nicht verletzen,er vertraut dir sonst würde er nicht wollen das dich mit deinem Ex triffst.

Vlt solltest du weil noch Gefühle hast die Freundschaft beenden zum Ex oder ihn einfach nur als Kumpel sehen.

Auch dich mit flirten beim schreiben zurückhalten ,würde dir bestimmt auch nicht gefallen Wen dein neuer Partner sich mit seiner Ex treffen würde und er ohne das es weißt solche Gedanken hätte.

Antwort
von mmike4, 6

Du musst dich entscheiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community