Frage von chipster96, 52

Exotische Reiseziele weltweit für nach dem Abitur?

Hallo, ich hab gerade mein Abitur hinter mir und will erstmal zwei Monate arbeiten gehen um Geld zu verdienen, ca. 5000 Euro wären das dann (das Budget für die Reise(n) kann evtl auch etwas höher sein). Danach will ich dann unbedingt etwas von der Welt sehen und etwas erleben. Wichtig ist mir dabei neue Eindrücke zu sammel, andere Kulturen kennenzulernen und beeindruckendes zu sehen (Naturlandschaften, Bauwerke etc). Und bitte NICHT USA, Afrika, Indien oder Australien nennen, diese Reiseziele kenn ich natürlich schon und die sind mir fast schon etwas zu typisch/"mainstream", sind aber trotzdem schon in der Auswahl. Wichtig ist auch, dass das Reiseziel/die Reiseziele nicht auf der anderen Seite des Globus liegen sondern wenn möglich nicht allzu weit weg. Wenn ein Ziel in Asien z.B. in Erwägung kommt, dann eher eins in Südwest-Asien oder so - Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Außerdem sollte es auch organisatorisch für mich und meine Freunde als "Reiseänfanger" nicht zu anspruchsvoll sein. Also schickt mich bitte nicht ohne Plan mitten in den Jungel :D

Ansonsten bedanke ich mich schonmal im Voraus für die Antworten und freue mich auf gute Inspirationen für meinen Urlaub :) LG, Chipster.

Antwort
von Hardware02, 29

Mit dem Budget kommst du nach Nordkorea. Wenn du mit Emirates hinfliegst, kannst du auch noch einen (kostenlosen) Stopover in Dubai einlegen. Und nach Beijing kommst du bei der Gelegenheit leider auch gleich noch, denn dort beginnen die Nordkorea-Rundreisen. 

Wenn du magst, kannst du dir ein chinesisches Visum besorgen und dir auch z.B. die chinesische Mauer ansehen. Oder du machst den 72-Stunden-Transfer und schaust dir halt nur die Verbotene Stadt an, denn wenn du kein Visum hast, darfst du Beijing nicht verlassen. 

Reiseanbeiter für Nordkorea: Ich selber war mit Koryo Tours, aber die werden langsam zu groß. Auch von Juche Travels habe ich viel gutes gehört, als ich dort war. Die sind auch nicht so teuer.

Antwort
von trelos, 24

einfach nach cancun fliegen und dem gringo trail nach süden in zentralamerika folgen.

im ernst jetzt. ich liiiiiebe und bereise lateinamerika seit langem. zentralamerika ist top. condor fliegt ab frankfurt günstig nach cancun und ab dort gehts los. evtl. dann ab panama wieder heim.

habe letzten winter 3 monate in guatemala verbracht, war absolut angetan. saubere zimmer mit bad gab es ab 7$! - durchschnitt um die 13, das ist auch ohne zimmergenossen der mitzahlt machbar. guate ist das günstigste land in zentralamerika, gleicher level viele gebiete in mexico, zb oaxaca. nicaragua 2. günstigstes land. costa rica bereits leider sauteuer, panama günstiger als CR.

atemberaubende natur, freundlichste menschen (kriminalität zu 99% nur in den großstädten und da in den armen vorstadtvierteln wo man nicht hinkommt und großstädte immer schnellstmöglich verlässt), musik und tanz, toller kaffee, geniale naturschoko, flora und fauna zum begeistern, wasserfälle, dschungel und vulkane uvm.

kenne alle länder in zentralamerika und viele in südamerika, liebe es! viel mehr kommunikation mit den menschen vor ort möglich als zb. in asien!

Antwort
von chers, 25

Indonesien, wie Bali ist gut für Anfänger... ich habe eine Gruppe nach Java und Bali organisiert. Man kann nach Singapur oder Vietnam weiter reisen. Wie lange ist die Reise?

Kommentar von chipster96 ,

hatte an eine Dauer von ca 2 bis längstens 4 Wochen gedacht.

Kommentar von chers ,

Ja, es geht... Rafting, surfing, hiking... nicht vergessen Komodo Insel... mit Fähre nach Banyuwangi, dann zum Ijen Berg... In Bali gibt es viele Deutsche.. Du kannst am Abend mit denen feiern... Aus Indonesien kannst du fliegen ohne Visum beantragen.. Philipine, Thailand, Singapura, Malaysia... Es ist genug 5000€, aber ob du genug Zeit hast... Es ist zu wenig Zeit.... Meine deutsche Freundin hat gesagt, es ist nicht genut auch 4 Wochen, trotzdem bewegte sie sich jeden Tag um alles zu sehen und erfahren.

Cina braucht man Visum und bitte nicht allein. Du willst dich doch nicht mit der Sprache beschäftigen. Arab Saudi, Abu Dhabi sind nicht empfohlen für einen Anfänger nach meiner Meinung.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ChinaSicherheit....

Antwort
von vitus64, 30

Afrika zu sehr mainstream, aber zu anspruchsvoll soll es nicht sein. Interessante Kulturen kennenlernen, aber nicht weit weg, sondern für Anfänger geignet, z. B. Südwest-Asien. Vielleicht Syrien?

Kommentar von chipster96 ,

wow... super lustig... grade weil es so schwer ist da was passendes zu finden hab ich ja hier gefragt du comedian. Über das, was da in Syrien abgeht sollte man übrigens eher eine witze machen.

Antwort
von perhp, 24

Ihr könnt ja mit dem Camper durch Europa fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community