Frage von PeterWieser, 40

Exorbismus?

Ich habe meine allen Zeugnisse, Urkunden und Finanzen verloren. Und es wurde alles von allem gelöscht. Wo kann ich mich melden um meine Sachen wieder zu bekommen?

Antwort
von StopTheBull, 30

In der Schule/beim Arbeitgeber für Zeugnisse. Beim Standesamt für die Geburtsurkunde. Beim Bürgeramt / Rathaus für den Ausweis. Bei der Bank für die EC Karte.

Antwort
von Alltagswissen, 26

Exorbismus ?????

Kommentar von bronkhorst ,

Das ist vermutlich ein Fachbegriff dafür, dass jemand außerhalb des Erdkreises (=orbis terrarum) lebt, also einfach ein bisschen weltfremd ist und sein Zeug verschusselt...

Kommentar von wilees ,

Nette Erklärung.

Antwort
von Ontario, 3

Schon seltsam, wenn man alles verloren hat. Du weisst doch, soweit es Zeugnisse, Urkunden oder Bankunterlagen gibt, wer die Aussteller gewesen sind. An die musst du dich wenden und dir Dublikate ausstellen lassen. Alles gelöscht gibt es gar nicht. Man kann in vielen Fällen über Jahrzehnte noch Unterlagen anfordern und diese sind auch noch vorhanden. Du bist wahrscheinlich noch gar nicht so alt, dass deine verlorenen Unterlagen nicht mehr zu beschaffen wären. Es kann sein, dass z. B. Banken die Daten nur eine gewisse Zeit lang speichern, und Kontoauszüge die vor 20 Jahren mal erstellt wurden, nicht mehr abrufbar sind. Schulzeugnisse kannst du nach 20 oder mehr Jahren immer noch anfordern. Urkunden sicher auch, wenn der Aussteller noch existiert..Ich habe mir , bevor ich meine Rente beantragt habe, auch noch Unterlagen besorgen müssen. Habe alle bekommen und das teilweise nach 30-40 Jahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten