Existiert endogene Psychopathie!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

'Psychopathie' ist eine Diagnose, die frühestens nach dem 18. Lebensjahr gestellt wird. Es ist die Beurteilung des Verhaltens einer Person nach bestimmten Kriterien.
Dieses Verhalten ist immer eine Interaktion zwischen genetischen Anlagen und Umwelterfahrungen eines Menschen. Die Beschränkung auf 'endogen' ist von daher nicht angebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArmaniBOSS
16.10.2016, 13:09

Ich meine damit nicht die Psychopathie im allgemeinem, sondern ein paar ausnahmen. 

0

Nein, was soll denn das sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychopathie ist eine schlimme Erkrankung. Das findest du interessant?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArmaniBOSS
16.10.2016, 13:08

Faszinierend trifft es auch... 

0

Naja, es ist ein Zusammenspiel aus endo- und exogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?