Frage von DarkRadiohead, 141

Existieren Dämonen wirklich?

Seid Monaten werde ich von komischen Ereignissen geplagt, die mich dazu führen dies zu glauben. Ich bekomme Albträume während es mir bewusst ist und kann nicht aus ihnen ausbrechen. Ich hab den wiederkehrenden Traum dass ich ein Sklave des Teufels bin. Wenn ich alleine zuhause bin schalten sich die Lichter ein und aus nur wenn ich alleine bin, und meine Schulsachen scheinen sich oft vom einen Ort zum anderen zu bewegen. Ich sehe auch oft schattige Figuren. Ich habe auch immer das Gefühl dass jemand mir zuschaute und meinen Hals anartmet oder mich anfasst. Ich höre auch manchmal Unauffällige Stimmen (Ich habe KEINE psychische Probleme) die mich oft dazu drängen jemanden zu schaden oder Perverse Sachen zu machen. Ich habe es meiner Mama erzählt, sie glaubte mir kaum und hält es für Blödsinn. Ich habe mittlerweile so Angst, dass ich mir jede Nacht nicht traue zu schlafen und gar nicht alleine sein kann, auch tagsüber.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kikiwolfgirl, 5

Man weiß es nicht ob sie wircklich exestieren, aber ja es kann sein das du Luftzug an deinem halsspürst und die träume kommen von Horrorfilmen und aufhalten in Dunkelheit also mach dir keine sorgen... schlaf einfach mehr schau nicht so viel fern und halte dich mehr im hellem auf :)

Antwort
von LuzifersBae2, 82

Deine Träume sind völlig normal und ein Spiegelbild von deinem Unterbewusstsein. Deshalb sind ja Träume meist' so absurd. :)

Was Stimmen hören, Gestalten sehen etc angeht; vielleicht bildest du dir das nur ein weil du dich damit zu sehr beschäftigst. ODER es kann wirklich sein dass du Psychisch gestört bist. Ich will hier kein Ferndiagnose machen aber es hört sich nach Schizophrenie oder Multiple Störung an. Ich würde auf jeden Fall mal zum Therapeuten gehen, es wird dir nicht schaden.

Antwort
von LouisPride, 38

Sorry, aber Dämonen existieren nicht. Du scheinst eine Schizophrenie zu haben, bei der man Stimmen hört und Hallunisationen hat. Ich würde dir empfehlen zum Arzt zu gehen und dort nachzufragen. Du bekommst dann höchstwahrscheinlich Tabletten dagegen

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Das muss keine Schizophrenie sein.

Antwort
von Kamistzu, 34

Extrem Paranoid oder so oder hast du was mit Dämonen beschwörung gemacht hatte auch mal so ne zeit wo mir als so creepy zeug passiert ist. Das sollte irgendwan vorbei sein ich drüc dir die daumen 

Kommentar von DarkRadiohead ,

was wenn es nicht aufhört? ;(

Kommentar von Kamistzu ,

Weiß nicht Geh zu einem priester gleubigen oder so weiß jetzt nicht wie man die nennt ja sprech die mal darauf an und farg nach rad wie alt bist du eigentlich wen ich fragen darf

Kommentar von DarkRadiohead ,

15

Antwort
von Philipp59, 11

Hallo DarkRadiohead,

ja, Dämonen existieren tatsächlich. Die Frage ist nur, um welche Art Wesen es sich bei ihnen handelt und wie man sich schützen kann.

Lange bevor Gott den Menschen erschuf, erschuf er Engel, mächtige Geistwesen, denen Gott bestimmte Aufträge gibt. So wurden einige der Engel auf die Erde gesandt, um Menschen bestimmte Botschaften zu überbringen. Die meisten der Engel blieben Gott bis heute treu. Der erste jedoch, der gegen Gott rebellierte war der Engel, der uns heute als Satan der Teufel bekannt ist. Ihm folgten später noch andere Engel und zwar in der Zeit vor der Sintflut. Sie nahmen Menschengestalt an und gingen mit Frauen auf der Erde Verbindungen ein.

Der Bibelbericht sagt: "Nun geschah es, als die Menschen auf der Oberfläche des Erdbodens zahlreich zu werden anfingen und ihnen Töchter geboren wurden,   daß dann die Söhne des [wahren] Gottes die Töchter der Menschen zu beachten begannen [und gewahrten], daß sie gut aussahen; und sie nahmen sich dann Frauen, nämlich alle, die sie erwählten" (1.Mose 6:1,2). Dass es sich bei den "Söhnen des wahren Gottes" um Engel handelte, zeigt der Vergleich zu einem anderen Bibeltext: "Und die Engel, die ihre ursprüngliche Stellung nicht bewahrten, sondern ihre eigene rechte Wohnstätte verließen, hat er mit ewigwährenden Fesseln unter dichter Finsternis für das Gericht des großen Tages aufbehalten" Judas 6,7).

Diese abgefallenen Engel werden in der Bibel Dämonen genannt und üben, zusammen mit ihrem Anführer, Satan den Teufel, einen verderblichen Einfluss auf die Menschen aus. Das heißt aber nicht, dass sie regelrecht Gewalt über alle Menschen haben und sie nach Belieben quälen oder sie krank machen können.

In den Tagen Jesus wird zwar von Personen berichtet, die z.B. einen "stummen Dämon" hatten oder in einem anderen Fall bekam ein junger Mann epileptische Anfälle. Doch in beiden Beispielen waren die betroffenen Personen regelrecht von Dämonen besessen. Normalerweise geschieht das jedoch nur dann, wenn sich jemand mit Spiritismus beschäftigt und zulässt, dass Dämonen Gewalt über ihn ausüben. Ansonsten können die Dämonen oder Satan uns nicht krank machen. Sie hätten zwar grundsätzlich die Macht dazu, doch hat Gott ihre Möglichkeiten beschnitten. Würde Gott den Dämonen freie Hand gewähren, so kannst Du Dir sicher sein, dass entweder niemand mehr am Leben wäre oder jeder von uns mit allerlei schlimmen Krankheiten geschlagen wäre. So aber hat Gott ihre Macht begrenzt.

Wie bereits gesagt, arbeiten die Dämonen mit dem Teufel Hand in Hand und unterstützen ihn bei seinen Machenschaften. Auch wenn wir keinen direkten Kontakt mit ihnen haben (wie z.B. durch den Spiritismus), sollten wir uns dennoch vor ihrem Einfluss in acht nehmen. Der Bericht der Bibel zeigt, wie sehr ihr Einfluss in den Tagen vor der Sintflut dazu beitrug, die Menschen zu verderben und sie zu bösen Handlungen zu verleiten. Sie agieren heute zwar aus dem Unsichtbaren heraus, doch genau das macht sie so gefährlich. Wer wollte bestreiten, dass die Welt von heute ähnlich verdorben ist wie damals? Und dass so viele unvorstellbar schreckliche Dinge auf der Erde geschehen, ist nicht zuletzt ihrem Einfluss zuzuschreiben!

Wie es in Deinem Fall scheint, bist Du möglicherweise mit den Dämonen (wahrscheinlich unbewusst) in Kontakt gekommen. Nur so lässt sich erklären, warum Du immer wieder von ihnen belästigt wirst. Frage Dich also:Habe ich mich in der letzten Zeit irgendwie mit spiritistischen Dingen beschäftigt(z.B. durch Bücher, Filme, Lieder, etc.)? Bewahre ich in meiner Wohnung irgendwelche Gegenstände auf, die mit Spiritismus in Verbindung stehen? Wer von Dämonen belästigt wird, der muss sich von allem trennen, was irgendwie mit Spiritismus und Übernatürlichem zu tun hat. Wenn Du das beachtest, wirst Du höchstwahrscheinlich bald wieder von den Dämonen in Ruhe gelassen.

LG Philipp

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 40

Hört sich sehr psychotisch an.
-Wahnsymptomatik
-Halluzinationen
-fehlende Krankheitseinsicht

Antwort
von Qochata, 33

möglich ist das schon. aus mir z.b. spricht manchmal nachts ein Dämon mit einer abgrundtiefen stimme. ich mache mir aber nichts draus. wenn du also anfängst, dich dagegen zu wehren, wird es wahrscheinlich schlimmer. warum wehrst du dich dagegen? mir passiert das schon jahrelang. und wie du siehst, lebe ich noch. reite deinen Dämon, dann hast du ihn, er dich aber nicht. du bist also der Chef. und darauf kommt es an.

Antwort
von nowka20, 10

natürlich, denn jeder mensch ist voll von denen.

wenn du mal ausrastest, übernimmt einer die steuerung deines körpers

Antwort
von Crazyonur, 22

Hast du schonmal geisterbeschwörung oder ähnliches gespielt? 

Hat das alles plötzlich angefangen? Wie hat es angefangen was war passiert?

Die Ursache für dein Problem könnte ein Dschinn sein der dich verfolgt. Wenn es neu angefangen hat dann ist es normalerweise einfacher ihn wieder loszuwerden.

Darf ich wissen wie alt du bist und männl. oder weibl.? Und bist du gläubig?

Kommentar von DarkRadiohead ,

ich bin männlich/15 und ja, hab frueher oft ouija gespielt

Kommentar von Crazyonur ,

Dann hat es damit zutun. Weil die Dschinns normalerweise den Menschen nicht zu nahe kommen ausser wenn man sich in deren Welt einmischt.

Viele glauben es seien Geister aber das sind keine Geister von Menschen, das sind einfach Geschöpfe die vor uns Menschen erschaffen worden sind.

Antwort
von max230, 47

Also ich kann mich nicht erinnern Sklaven zu nehmen ...

Wenn dich der Alptraum stört Kern luzid träumen dann kannst du ausbrechen und der Rest ist Einbildung

Antwort
von fricktorel, 6

Ja (Lk.8,33).

Mit dem Kontakt zu Jesu (Röm.6,23) kannst diese Angst jedoch ablegen (Röm.8,2).

Antwort
von katet19, 30

 Du bist ok, so wie du bist, red dir nicht ein, dass du ein Problem hast nur weil du nicht den Erwartungen der Norm entsprichst. Die einzigen, die daran scheitern sind die anderen - nicht du. Soviel zu deinen Dämonen

Antwort
von VOVXC, 38

Vielleicht hast du dich in letzter Zeit zu viel mit dem Thema beschäftigt und deswegen stellst du dir das vor und träumst davon?

Kommentar von DarkRadiohead ,

ich beschäftige mich mit solchen Sachen nicht..... wenn es wirklich stimmt das ich psycho bin, kann missbrauch was damit zu tun haben?

Kommentar von VOVXC ,

Ja, solche Erfahrungen können einen Menschen prägen. 

Antwort
von Slatkimeda, 9

Zur welcher Religion gehörst du an?

Antwort
von xXSnowWhiteXx, 22

Die Frage "Gibt es Dämonen?", ist genauso wie die Frage "Gibt es Gott" aus philosophischer Sicht einfach nicht zu beantworten.

Du solltest vielleicht mal zum Therapeuten um dich abchecken zu lassen. Sicher ist sicher.

Lg♡

Antwort
von roooooooooosa, 4

Hallo gebe dein leben jesus und trenne dich von das okultismuss genau wie von deiner toten oma den sie ist nicht mehr auf erden. Du wirst gequält so lange du das mit machst , bete zu jesus er wird dich hören , und löse dich von diese dinge dann wird das böse keine macht mehr haben

Antwort
von fricktorel, 18

Öffne dich Jesu, dann haben Dämonen keine Chance (Mk.1,34; Röm.6,23).

Kommentar von Schoggi1 ,

zustimm

Antwort
von CuteCottonCandy, 47

Vielleicht bist du ein medium

Kommentar von DarkRadiohead ,

Kann sein, da ich von klein auf schon mit meiner verstorbenen Oma sprach und meine Mama es jedoch als 'kind sein' abstempelte, bis ich etwas sagte das nur sie wusste.

Kommentar von VOVXC ,

Was leider nicht stimmt, aber schön wärs. 

Antwort
von lifeispain7, 12

Nun erlaube ich mir auch mal eine ferndiagnose, nachdem ich mal deine kommentare unter den fragen gelesen habe, mein Tipp: Krieg dein adhs in den griff ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community