Frage von leoleinie, 74

Exfreund zurückbekommen macht das Sinn?

Hallo liebe Community! Mein Exfreund hat mich verlassen vor 3 Tagen! Er wollte mich übers Wochenende besuchen (Fernbeziehung) er wohnt seit einem halben Jahr wieder zuhause bei seinen Eltern & findet keine Arbeit nach dem Studium was ihm sehr zu schaffen macht. Jedoch war ich immer für ihn da & habe ihm versucht so gut es geht zu unterstützen.. Vor 3 Tagen dann der Schock . Er kam ganz normal ich holte ihn am Bahnhof ab & er verhielt sich den Abend über und den nächsten Vormittag noch völlig normal haben ganz normal geredet - er hat sich auch nicht distanziert oder ähnliches. Und dann ganz plötzlich sagt er er könne das Nichtmehr, er ist so unzufrieden mit seinem Dasein und seinem Leben momentan dass er sich nicht dazu im Stande fühlt eine gut funktionierende Beziehung zu fühlen?! Mir gegenüber hat er vorher davon auch nie was erwähnt oder sich etwas anmerken lassen. Er hat
Mich einfach vor vollendete Tatsachen gestellt. Ich habe daraufhin in meinem schockzustand nur wissen wollen ob e denn geplant war als er hergefahren ist & ob ich etwas falsch gemacht habe . Daraufhin hat er mir versichert dass ich ihm immer eine Hilfe war er jedoch das Gefühl hat, er müsse durch diese Phase alleine durch :( & geplant war das auch nicht eigentlich hatte er sich auf ein schönes Wochenende gefreut aber er habe das Gefühl einfach und er möchte alleine aus diesem Loch herauskommen ..
Ich weiß nun garnicht was ich tun soll, er war so lange Teil meines Lebens, ich will ihn eigentlich nicht gehen lassen. Andererseits macht es momentan auch keinen Sinn ihn jetzt zu kontaktieren, er möchte es ja alleine schaffen. Ich konnte allerdings in seinen Augen erkennen wie weh ihm diese Entscheidung tut ich hatte ihn vorher noch nie so verzweifelt erlebt .. Es tut mir im Herzen weh & ich kann an nichts anderes mehr denken ..
Vielleicht habt ihr einen Rat für mich :(
Freundliche Grüße & schon mal danke für jeden gut gemeinen Rat ..

Antwort
von Sinea99, 22

Hallo, am Anfang deiner Frage habe ich zuerst gedacht, warum können Mädchen nur so dumm sein, jetzt schon den Freund finanziell zu unterstützen und dieser es auch einfach so annimmt, weil es eben auch  bequem ist. Da habe ich mich dann aber wohl geirrt und ich finde das Verhalten von deinem Freund sehr gut, denn das zeigt doch, dass er einen guten Charakter hat und verantwortungsbewusst ist .

Lasse ihm die Ruhe und den Abstand um wieder zu sich selbst zu finden , eine Arbeitsstelle zu bekommen und sein Leben neu zu ordnen. Er schafft es bestimmt, denn er will es ja und wer will hat schon viel gewonnen.

Natürlich war das für dich ein Schock und das hat er  mit Absicht nicht sofort gesagt, weil er mit dir noch ein paar schöne Stunden zusammen sein wollte. Eigentlich mehr dir zuliebe, denn ihm hat das bestimmt eine Menge Energie gekostet.

Nur Mut, es wird bestimmt wieder einmal alles gut, wenn es auch eine Zeit dauert. Halte dich daran wie er es möchte, denn dadurch hilfst du ihm am besten.

Kommentar von leoleinie ,

Ich danke dir für deine ehrlichen Worte. Ja genau sowas in der Art habe ich mir auch gedacht, ich habe mir auch fest vorgenommen ihm jetzt erst einmal die Zeit die er sich nehmen will zu geben - sprich ich will ihm nicht mehrmals schreiben wie es denn so läuft bisher - denn so wie ich ihn kenne würde ihn das nur unter Druck setzen .. Allerdings bin ich momentan wirklich wie ausgewechselt - normalerweise bin ich ein glückliches & fröhliches Mädchen, lache viel & unternehme gerne Dinge .. Nur momentan fühlt es sich an, als wäre die Welt stehengeblieben es fällt mir unfassbar schwer den täglichen Kontakt einzustellen & mich daran zu halten :( ich kann nur hoffen dass es ihm irgendwann besser geht & wir wieder zusammenfinden .. Denn ihn zu belagern würde jetzt nichts bringen denke ich :( andernfalls muss ich mich wohl mit der Situation abfinden ..

Kommentar von Sinea99 ,

Es tut mir leid für dich und ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst und dass du wohl zur Zeit keinen klaren Gedanken fassen kannst. Aber ich muss dich auch bewundern, denn du bist noch so jung und siehst das doch alles sehr vernünftig. Du zeigst jetzt schon, dass du eine starke Frau bist und dein Freund hat das auch erkannt. Deshalb wird er alles versuchen, damit auch er neben dir bestehen kann. Mit  euch beiden muss das Schicksal es eigentlich nur gut meinen. Gib die Hoffnung nicht auf, denn wenn ihr euch wirklich liebt, kommt ihr auch wieder zusammen. Bis dahin wünsche ich euch beiden die Kraft, diese Zeit durchzustehen.

Antwort
von Matomot, 29

Hallo leoleinie,

An deiner stelle würde ich die Beziehung erst mal auf sich ruhen lassen. Lass aber auf keinen Fall den kontakt abbrechen und sei immer auf dem neuesten stand. Schreib im ab und zu, aber bedräng ihn nicht.

Wenn er es alleine schafft aus diesem "Loch" herauszukommen ist das gut und falls sich eure gefühle dann nicht geändert haben könnt ihr vllt. nocheinmal neu anfangen. 

Schafft er es nicht, versuche ihn zu unterstützen wo du kannst, wenn möglich aber so dass er denkt er habe es alleine geschafft.

Hilft alles nichts, sorge dafür dass er nicht noch weiter 'fällt'. Im Notfall braucht er professionelle Hilfe.

Wichtig ist auch dass du dir sicher sein kannst dass er immer noch Gefühle für dich hat. Lass ihn aber den Anfang machen. Tut er es nicht musst du auf ihn zugehen.

Übereile es nicht ihr habt noch ein ganzes Leben Zeit. ;)

Viel Glück euch beiden!

Antwort
von PurpleMiku, 23

Ehrlich gesagt ist es verdammt schwer dir hierbei einen guten Rat zu geben. Die Tatsache, dass er sich nichts anmerken ließ macht das ganze so so schwer.

Ich würde ehrlich gesagt nochmal mit ihm sprechen und fragen, wieso er das den alles alleine durchstehen muss. Damit kannst vor allem du dann mehr Anfangen und weißt vielleicht auch, was du tun kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten