Ex-freund einen Liebesbrief schreiben eine gute Idee?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du solltest eigentlich um deinen Schmerz zu verarbeiten, dir die Chance geben dich neu zu orientieren. Du hälst bei einem Liebesbrief am Alten fest und lässt nicht für Neues los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es sein lassen. Ex ist ex und das wird seine Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich an deiner Stelle lassen... Schließlich ist er dein Ex und Du solltest ihn vergessen, Schmerzen vergehen mit dem Zeit und mit einem Liebesbrief tust Du dir nichts gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wenn Du zwischenzeitlich neu bepartnert bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das finde ich nicht! Hat er Dir irgendwelche Signale geschickt? Hätte sich zwischen Euch irgend etwas geändert?

Nein, ist keine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat bei mir nichts geholfen er hat sich nur noch weiter entfernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu? 

Was willst du damit erreichen? 

Willst du sein Mitleid? 

Oder willst du sein Ego aufpolieren? 

Wenn Schluss ist, ist Schluss. Da muss man nicht alte Wunden neu aufreißen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht wirklich, ist schließlich der exfreund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fehlen natürlich alle Informationen zu dir und eure ex-Partnerschaft. Wenn du deinen ehemaligen Freund aber immer noch liebst, solltest du nicht aufgeben. Schreibe ihm ... viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, laß das mal lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Sehr sehr schlechte Idee. Damit zeigst du ihm dass du immer noch an ihn denkst, und somit gibst du ihm die Macht.

Wenn du dich nicht komplett lächerlich machen willst dann lass es lieber.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung