Excelprofi gesucht, * in einer Formel, was macht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Vergleiche ...="März und ...="Konstruktion liefern einen Wahrheitswert (WAHR / FALSCH). Diese werden numerisch als 1 und 0 behandelt. Das Multiplizieren sorgt dafür, dass beide Wahrheitswerte UND-verknüpft werden, weil sobald eine 0 (FALSCH) dabei ist, die Multiplikation 0 ergibt. Wie bei der UND-Verknüpfung müssen alle Kriterien WAHR (1) sein, damit UND / * den Wert WAHR (1) zurück gibt. 

Das * hat gegenüber UND den Vorteil, dass es kürzer zu schreiben ist und dass man es besser mit Zahlwerten kombinieren kann.
Statt
WENN(UND(A1="X";A2="Y");10;0) kann man kürzer schreiben
(A1="X")*(A2="Y")*10.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Sternsymbol handelt es sich um einen Multiplikator und nach dem ich mir die Formel angesehen habe würde ich sagen, dass sie absolut keinen Sinn ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
16.11.2016, 08:09

Die Formel scheint nicht komplett angegeben worden zu sein. Dem Fragesteller geht es ja nur um die Stelle mit dem *.

0

* ist in der IT-Sprache das Zeichen für die Rechenoption Mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das * multipliziert den Wert des ersten mit dem verknüpften zweiten Feld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung