Excel wird nach einigen Zeilen sehr langsam?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

als erstes könnte dein Rechner generell zu langsam sein / zu wenig Arbeitsspeicher haben. Das würdest du aber sehr wahrscheinlich auch bei anderen Sachen bemerken, die du so damit machst.

Hast du das Problem generell bei Excel oder nur bei einer bestimmten Datei? Wenn es nur bei einer bestimmten Datei ist, kann es sein, dass diese beschädigt ist oder eben doch Makros enthhält.

Wie ist die Datei-Endung? Ist es eine xlsm oder xlm oder xltm? Dann wären sehr wahrscheinlich auch Makros vorhanden.

Kann sicher noch weitere Gründe geben.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
19.05.2016, 17:59

Danke für deine Antwort. Dieses Problem ist in Excel bisher noch nie aufgetreten - nur in dieser einen Datei. Arbeitsspeicher etc. schließe ich auch aus. So alt ist der PC noch nicht.

Ich vermute, dass Excel möglicherweise die Zelle zu groß geworden ist, obwohl der maximal mögliche Wert noch nicht erreicht war. Aber ich habe nun zwei Zellen daraus gemacht und diese Datei so vervollständigt. Von daher hat sich die Frage jetzt erledigt. Zum Glück :-)

Mysterium. Ich werde darauf achten, ob so etwas wieder auftritt.

0

Ich würde mir einfach mal ein neueres Excel zulegen, immerhin ist deine Version schon ganze 6 Jahre alt. Ein kleines Update würde bestimmt nicht schaden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
19.05.2016, 12:28

Ja, super, ganz einfache Lösung. :-(

Einfach mal sinnlos Geld auszugeben, ohne die Lösung des Problems zu kennen, ist nie gut.

2

Hallo,

Du kannst bei EXCEL 2010, "Formel" - "Fehlerüberprüfung" die Tabelle checken (Vielleicht fehlerhafte Berechnungen in der Tabelle).

Fehlerhafte Verknüpfungen können auch eine Ursache sein.

Zudem mit Alt + F8 anzeigen lassen lassen, ob sich eventuell doch Makros in der Tabelle(n) befinden.

Gruß Tron

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?