Frage von Bremer123456789, 29

Excel Werte einer Liste in einer Anderen suchen, wenn der Wert UNTER ANDEREM vorkommt?

Hallo liebe Gemeinde, ich wende mich mit einem Problem an euch und hoffe Hilfe zu finden.

Folgendes Szenario: Ich habe eine Liste mit siebenstelligen Werten (Rechnungsnummern). In einer anderen Liste stehen sozusagen Betreffzeilen von Überweisungen, in denen diese Rechnungsnummer vorkommt. Ich will jetzt wissen ob es für jede Rechnungsnummer eine Entsprechung in der Liste mit den Betreffzeilen gibt.

Ich bin schon so weit die Werte verschiedener Listen vergleichen zu können, allerdings spuckt er mir keine Übereinstimmung aus, da ich nach den identischen Werten suche. Die Rechnungsnummer ist aber UNTER ANDEREM in der Spalte enthalten, da stehen immer jeweils Texte bei.

Wie kann ich dieses Problem lösen, also irgendwie einen Befehl geben, dass Excel nicht nach der identischen Entsprechung sucht sondern ob er als Teilabschnitt vorkommt?

Vielen lieben Dank im Voraus!

Beste Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 29

Du bist hier nicht in der Chip.de-Gemeinde, aber egal. ^^

Du kannst mit ZÄHLENWENN arbeiten. Den Suchparameter gestaltest du so:

"*"&<Zelle mit Rechnungsnummer>&"*"
Kommentar von Bremer123456789 ,

Oh mein Gott Vielen Dank! Es klappt einwandfrei, die Sternchen waren es! 

Und sorry natürlich für die Chip.de Gemeinde, ich bin verzweifelt auf der Suche, aber hätte ich mal gleich hier angefangen ;)

Tausend Dank!

Kommentar von Suboptimierer ,

Kein Problem!

Wieso nicht an mehreren Orten zugleich nach Rat suchen? Ist nicht verboten, sogar schlau.

Kommentar von Oubyi ,

Wieso nicht an mehreren Orten zugleich nach Rat suchen? Ist nicht verboten, sogar schlau.

Es gibt durchaus Gründe, warum so ein "Crossposting" in
 vielen Foren sehr unerwünscht ist und sogar zum Ausschluss führen kann.
Dadurch wird nämlich sehr viel "Manpower" gebunden. Das ist für den Fragesteller natürlich schön, bewirkt aber, dass sich viele Experten mit einer Frage beschäftigen, die in einem anderen Forum vielleicht schon längst gelöst ist (und daher Fragen anderer User nicht beantworten können).
Dass der Fragesteller dann sofort in den übrigen Foren darauf hinweist, dass sein Problem gelöst ist, sollte zwar selbstverständlich sein, kommt aber kaum vor.
Meist wird dann auf weitere Antworten gar nicht mehr reagiert, weil der FS schon längst mit dem nächsten Problem beschäftigt ist.

P.S.: @Bremer: Das richtet sich nicht gegen Dich persönlich. Es soll nur klarstellen, dass Crossposting nicht so unproblematisch ist.

Kommentar von Suboptimierer ,

Aus Sicht des Betreibers der Plattform ist es in mehrerlei Hinsicht von Vorteil. Es wirkt sich auf die Statistik positiv aus und es können künftige Fragesteller von den Lösungen über die Suche profitieren.
Idealerweise ist der Fragesteller so fair und postet in den anderen Foren die Lösung. Das stimmt schon.

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 21

Alternativ zur FINDEN-Lösung von MagicalMonday (DH!) kannst du in allen Funktionen, die Suchkriterien verwenden (z.B. ZÄHLENWENN, VERGLEICH, SVERWEIS) das Kriterium mit Sternchen * versehen, dann werden auch Teilstrings einer Zelle gefunden.

Mehr dazu http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=73

Antwort
von MagicalMonday, 29

chip.de Gemeinde hm? ;-)

Hast du es mal mit FINDEN versucht?

Also: FINDEN(DasSucheIch; InDiesemTextSucheIch)

Wenn das Ergebnis größer 0 ist, ist der gesuchte Text enthalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten