Excel Wenn funktion mit Sverweis?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schau mal hier rein:

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=30

ersetze:

  • Suchbegriff "x" und Suchbegriff "y" mit Tabelle 1 A und B
  • Ergebnisspalte: C je mit den Spalten C D und E aus Tabelle 2
  • A1:A99 und B1:B99  mit den Spalten A und B aus Tabelle 2

Wenn Fragen, fragen :)

Kommentar von Ortogonn
27.10.2015, 12:32

Ach ja .. für Matrixformeln (die mit den {} aussen rum) werden die geschweiften Klammern nicht mit eingegeben. Die Eingabe der Formel wird mit Strg+Shift+Enter statt wie üblich nur mit Enter abgeschlossen. Dabei erzeugt Excel dann selbst die beiden { }

1
Kommentar von Ninombre
27.10.2015, 13:03

Um es vielleicht noch etwas griffiger zu machen: Wenn Deine Tabellen wirklich Tabelle1 und Tabelle2 heißen, wäre die Formel für Tabelle 1 in Zelle C1:

=INDEX(Tabelle2!C$1:C$100;VERGLEICH(A1&B1;Tabelle2!A$1:A$100&Tabelle2!B$1:B$100;0))

wie von Ortogonn schon geschrieben bei der Eingabe nicht einfach Enter, sondern STRG+SHIFT+Enter, damit die {} entstehen, die kann man nicht einfach eingeben.

D1 wäre

=INDEX(Tabelle2!D$1:D$100;VERGLEICH(A1&B1;Tabelle2!A$1:A$100&Tabelle2!B$1:B$100;0))

(da ändert sich nur die erste Angabe, also aus welcher Spalte der Wert aus Tabelle 2 übernommen wird, der Rest bleibt gleich!)

Entsprechend in E1 eben

=INDEX(Tabelle2!E$1:E$100;VERGLEICH(A1&B1;Tabelle2!A$1:A$100&Tabelle2!B$1:B$100;0))

In meinem Beispiel werden nur die ersten 100 Zeilen betrachtet, dass lässt sich nach Belieben erweitern.

0

Damit ich das richtig verstehe, du willst auch nur Zeile eins aus Tabelle 2 übertragen, oder die ganze Spalte?

Kommentar von ROHMNI1
27.10.2015, 11:06

ja aber ich will diese Formel dann runterkopieren weil ich in Tabelle 1 ca 6000 zeilen habe und in Tabelle 2 ca auch

0

Was möchtest Du wissen?