Frage von Schlaginho10, 72

Excel: Verweis oder Suche oder etwas anderes anwenden? DRINGEND?

Hallo! Ich benötige einmal dringend Hilfe von Experten.

Excel: Bitte schauen Sie sich kurz die beiden Bilder an.

Ich möchte in der Seite "Postensuche" in Feld D3 eine (Posten)nummer eingeben können, welche dann aus der Matrix von der Seite "Einkauf" herausgesucht wird und automatisch in das Feld B8 (auf Postensuche) eingetragen wird. In Zuge dessen sollen außerdem die dazugehörigen Attribute (Artikelbeschreibung, Preis etc.) ebenfalls automatisch eingetragen werden.

Jetzt meine Frage - Wer hat die passende Formel für mich? Ich habe schon ein bisschen mit SVERWEIS herum probiert, leider hat es nicht so geklappt wie Ichs im Kopf habe. Ich hoffe mir kann jemand helfen! :)

Vielen Dank schonmal!

PS: EXTRAFRAGE^^ Das gleiche mache ich dann auch für "Verkauf".

Wie Sie Bild 2 entnehmen können gibt es bei Einkauf und Verkauf (In Tabelle) den Unterschied "Posten" und "Aus Posten" - Sprich: Der Einkauf hat immer genau eine zugewiesene Postennummer. Im Verkauf kann es aber sein, das der Posten gesplittet und in Einzelteilen verkauft wurde. (Sprich: verschiedene Artikel aus einem Einkauf haben die gleiche Postennummer - Quasi aus 1 mach 2.(Deswegen "AUS Posten"))

Mit welcher Formel finde ich genau diese passenden Posten? Ist es die selbe Formel wie beim Einkauf? (Natürlich sollen die Attribute wieder automatisch mit kopiert werden.)

Dankeschön und ein Fleißkärtchen an diejenigen, die sich das ganze Schlamassel durchgelesen haben! ;-)

Antwort
von Thor1889, 29

Du wirst hierbei glaube ich nicht um ein passendes VisualBasic Makro herum kommen.

Expertenantwort
von schmiddi1967, Community-Experte für Excel, 42

Also das Thema mit Postensuche und Einkauf bekommst du mit dem normalen Sverweis hin, aber der Thema Verkauf ist jetzt nicht so einfach zu beantworten weil man deine Tabelle Verkauf nicht kennt.

Ich sie gleich aufgebaut wie Einkauf?

Das wäre dann was für eine Index Formel.

Bin noch nicht am PC, also entweder etwas Geduld oder jemand anderes ist schneller :))

Kommentar von Schlaginho10 ,

Hallo!

Ja der Verkauf ist gleich aufgebaut wie der Einkauf. Ich kann in den Kommentaren nur leider keine Fotos mehr hochladen. :I

Über Hilfe, auch zum ersten Punkt, wäre ich sehr dankbar!

Kommentar von schmiddi1967 ,

Also wie DeeDee07 schon geschrieben hat, ist das Thema verbundene Zellen in Daten Tabellen der ware Tod für Formeln. Ich habe das ganze mal nachgebaut und die Formeln da eingesetzt. Schaue dir die Datei mal an, eventuell kannst du sie ja nutzen wenn du nicht zu viele Artikel drin hast. Sonst musst du dir die Formeln hinfummeln. Noch was, die Posten aus Verkauf sollten einen Zusatz wie 0001a, 0001b usw. haben, weil sonst wird das nichts. Aber das siehst du ja an der Dathttp://workupload.com/file/c99bw9m9bw9m Kommst du so damit klar?

Kommentar von schmiddi1967 ,

gf zerschießt meine Antworten :(((

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 39

Leider verwendest du ohne Not verbundene Zellen, was problematisch oder zumindest aufwändiger werden kann. Grundsätzlich ist von verbundenen Zellen in Datentabellen abzuraten.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Struktur von Einkauf und Postensuche gleich ist, also gleiche Reihenfolge, gleiche Anzahl von Spalten in verbundenen Zellen.

Verwende in Tabelle Postensuche B8 einfach die Formel =D3

In B9 dann:
=SVERWEIS($B8;Einkauf!$A$7:$T$99;SPALTE(B1);0)

Jetzt sollte in B9 der "Anzeige"-Wert des ausgewählten Postens stehen. Diese Formel kannst du nach rechts kopieren, dann werden die anderen Informationen des Datensatzes angezeigt.

Zur zweiten Frage kann ich nichts sagen, da ich nicht weiß, wie die Verkaufstabelle strukturiert ist.

Kommentar von Schlaginho10 ,

Vielen Dank für die Antwort!

Leider funktioniert es nicht.

In B9 bekomme ich durch die Formel leider nur eine 0 heraus.

Der Verkauf ist genau so aufgebaut wie der Einkauf.

Kommentar von DeeDee07 ,

Haben die Zellen D3 und B8 das gleiche Zellformat (Standard, Zahl, Text...) wie die Suchzellen in Tabelle Einkauf, Spalte A? Gibt es vielleicht versteckte Leerzeichen o.ä.?

Ggf. kannst du eine anonymisierte Mustertabelle bei Excel Online oder Google Sheets hochladen, so dass wir uns das mal genauer anschauen können.

Kommentar von DeeDee07 ,

Scheint zu funktionieren.

Wie erwartet haben die verbundenen Zellen ein paar Probleme beim Formel kopieren gemacht. Mit ein paar manuellen Anpassungen wird es aber richtig angezeigt.

Kommentar von Schlaginho10 ,

Super!

Leider Gottes nur geht die komplette Formatierung beim Download von Google-Sheets zu Grunde. Wenn ich die SVERWEIS-FFormel in die original Tabelle einfüge, kommt natürlich immer noch 0 heraus. Könnten Sie mir präzise sagen, was Sie an den Zellen verändert haben damit es funktioniert?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe! :)

Kommentar von DeeDee07 ,

Im grunde kann man die Formel in B9 für alle weitere Zellen rechts daneben verwenden, man muss nur den Spaltenindex ändern.

Statt COLUMN(B1) kann man natürlich auch einfach 2 schreiben. Dann ist die Formel halt nicht mehr kopierbar, sondern muss manuell angepasst werden. Nicht zuletzt deswegen mag ich mich nicht unnötig verbundenen Zellen rumschlagen.

Kommentar von Schlaginho10 ,

Könnten Sie mir einmal konkret schreiben was ich in Zelle B8 sowie den beiden Zellen rechts daneben in der SVERWEIS Formel für SPALTE B1 schreiben müsste, wenn ich das manuell mache? Für Zelle B8 wäre es ja 1. Ich hoffe ich versteh so das Schema dahinter. 

Die automatische Formel mit der Spalte B1 bekomme ich leider nicht eingestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community