Frage von HolgerleinF, 68

EXCEL: ungesperrte Zellen farbig darstellen?

Hallo Forum,

ich schon wieder.

Ich habe ein Formular erstellt, wo einzelne Zellen auszufüllen sind. Das Formular werde ich sperren, aber möchte die die Zellen, die auszufüllen sind, farblich kennzeichen (soll nicht gedruckt werden).

Habe meiner MEinung nach alles gemacht, wie es sein soll: Zellen gesperrt, auszufüllende Zellen entsperrt, Formel =ZELLE("Schutz";A1)=0 und Farbe eingegeben, aber trotzdem zeigt er auf dem Bildschirm keine Farbe an.

Ich bin am Verzweifeln. Habe schon zigmal alle Zellen gesperrt/entsperrt, bedingte Formatierungen gelöscht und und und....

Weiß jemand Rat? Liebe Dank! HolgerleinF

PS: Hatte mich eigentlich immer für die Hilfe bedankt etc. Vielleicht drück ich irgendwo das falsche Knöpfchen, so dass es andere User nicht sehen. Sorry hierfür.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Funfroc, 50

Mit der von dir genannten Formel funktioniert die bedingte Formatierung bei mir.

Du hast bei der bed. Format. "Formel zu Ermittlung..." ausgewählt?

Prüfe ggf. ob die Bezüge in der Formel und der Bereich "wird angewendet auf" richtig eingestellt sind.

Ansonsten könnte man auch die Zellen auch manuell färben und durch ein Makro mit einem before.print-Ereignis diese formatierungen vor dem Drucken löschen.

Wenn die von @merkurus vorgeschlagene F9-Variante was bringt, hast du wohl die automatische Berechnung ausgestellt.

Kommentar von HolgerleinF ,

Ich habe ein paarmal F9 gedrückt und dann nochmals alles an Formatierungen gelöscht und neu gemacht. Jetzt funktioniert es! :-)

Vielen vielen vielen Dank!

Kommentar von Funfroc ,

ok. schau trotzdem mal nach, was bei dir im Bereich Formeln / Berechnungsoptionen eingestellt ist.

Wenn nicht gerade bei jeder Änderung riesige Berechnungen ausgeführt werden, würde ich dort immer automatisch einstellen.

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 40

Sollten die anderen AW wider Erwarten nicht funktionieren, dann den infrage kommenden GesamtBereich markieren.

Mit Alt+F11 den VBA-Editor öffnen

Menü einfügen "Modul"

in dieses Modul1 diesen Code einfügen:

Sub NichtGesperrteFärben() 
Dim c For Each c In Selection
If c.Locked = False Then c.Interior.Color = RGB(0, 255, 255) 'oder zB: vbGreen
Next
End Sub

zurück ins Blatt (weiterhin markierter Gesamtbereich)

Makros anzeigen

Makro starten

Allerdings wird diese Farbe dann gedruckt, Du müsstest vor dem Drucken dann ein zweites Makro starten, das die Färbung wieder aufhebt:

c.Interior.Color = xlNone 'RGB(0, 0, 0) 'xlAutomatic liefert RGB(247, 239, 255) [ein sehr helles magentagrau] warum? 

RGB(0, 0, 0) liefert weiß, das aber die Gridlines überdeckt)

Ggf in ein Drucken-Makro integrieren.

Kommentar von HolgerleinF ,

Es funktionierte bereits die Variante von Funfroc.

Aber vielen Dank für die flotte Hilfe!

Antwort
von merkurus, 43

Vielleicht mal F9 drücken. Probier es mal.

Kommentar von HolgerleinF ,

Nur F9-Drücken tat sich nichts. Aber ich habe nach F9 nochmals alles an Formatierungen gelöscht und neu gemacht. Jetzt funktioniert es! :-)

Many thanks!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten