Excel über 9 Zahlenstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Funktion HEXINBIN und auch die anderen Zahlensystem-Funktionen in Excel sind sehr beschränkt. Aus der Hilfe zu HEXINBIN:
"ist Zahl positiv,darf sie nicht größer als 1FF sein."
Für größere Zahlen musst Du Dir wohl selber etwas basteln, entweder in VBA oder - recht aufwendig - mit anderen Funktionen, oder Du nutzt ein anderes Programm als Excel, das für solche Zwecke besser geeignet ist. Da findet Google sicher einiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
29.06.2016, 23:24

Der Taschenrechner, der mit Windows mitgeliefert ist, kann solche Umrechnungen spätestens seit Windows Vista ebenfalls.

Menü Ansicht -> Programmierer

links aus Hex, Dez,  Okt, Bin die Eingabedarstellung wählen

Zahl eingeben

links die gewünschte Ausgabedarstellung auswählen (die Binärdarstellung sieht man auch direkt unter dem Ein-/Ausgabefeld)

Bei Einstellung "Qword" sind bis zu 64 Binärziffern möglich

1

Tja die BEschreibung von HExbin sagt doch eineindeutig, dass die Zahl nicht größer als 1FF werden darf 200H ist offenbar genau um 1 zu groß

Da musst du die Umrechnung eben selbst per Formel lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung