excel über 24:00 Uhr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das 1+... heißt ja 24h, also heißt 1+0-0 auch 24h. Versuch mal, das > durch  >=  zu ersetzen, oder Du wählst eine ganz andere Lösung für die Einzelzeitdifferenzen (bis knapp 24h Zeitspanne):

=Rest(Ende-Anfang;1) bzw =Rest(Gehen-Kommen;1)

Gehen und Kommen jeweils ohne Datum (hab nicht ausprobiert, was mit Datum rauskommt)!

Damit kannst Du problemlos über Mitternacht rechnen.

ist etwas schwer durchschaubar, aber funktioniert !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frida001
19.08.2016, 14:36

>= hat die lösung gebracht.

hab gesucht und gesucht. aber manchmal hat man doch wirklich bretter vor ....

vielen dank für die lösung.

1

Nutze mal in E1 (und runterkopieren) die Formel:

=REST(C1-A1;1)

Damit sollte es eigentlich klappen.
Oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frida001
19.08.2016, 15:06

besten dank,

wie oben beschrieben brachte eine formel änderung das richtige ergebnis.

0

Ausser dem Formatfehler bei der Anzeige (00:00 statt 24:00) kann ich keinen Fehler entdecken.

Du möchtest also, dass 0:00 bis 0:00 = Null ist? Wenn nix zum Eintragen stattgefunden hat, warum wird dann etwas eingetragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
12.08.2016, 23:39

wie sonst soll er denn ausdrücken, dass es 24 h sind?

im übrigen zeigt das Format [h]:mm das sogar genau so an -ist also kein Fehler - der liegt vermutlich ganz woanders.

0

Du prüfst auf ">", in jedem anderen Fall, also auch bei Gleichheit addierst du 1, also 24h. Du musst auf ">=" prüfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frida001
19.08.2016, 15:03

besten dank, dies brachte dann auch das richtige ergebnis.

0

Was möchtest Du wissen?