Frage von MichiruKaio, 23

Excel spinnt (Felder unsichtbar beim Kopieren, stürzt ab), was kann ich tun?

Hallo, eine Kollegin von mir hat Probleme mit ihrem Excel 2007 Enterprise, auf dem Windows 10 Rechner mit neuestem Updates.

Nachdem alle PCs mit Office 07 Enterprise arbeiten und keine Probleme haben, sollte es nicht an einer mangelnden Kompabilität liegen.

Doch wie kann ich genau bestimmen, was die Ursache für das Problem ist und dieses beheben?

Office 2007 wurde bereits via Windows Programme/Funktionen als "reparieren" durchgeschickt. Dies hatte nicht geklappt. Daraufhin wurde via Ändern das gleiche gemacht. Dies wurde wiederum bestätigt.

Das Problem bleibt jedoch.

Schnell sind so 2h Arbeit und mehr vergeben.

Das Problem äußerst sich wie folgt:

  • beim Kopieren erscheinen auf einmal Zellen die weiter oben in der Tabelle wären und nicht sichtbar sind. (Selbstverständlich nicht die Werte die kopiert werden)

  • Das Tabellenblatt wird auf einmal Grau hinterlegt und die Zelleninhalte unsichtbar. Man muss immer erst alle Zellen wieder markieren um den Inhalt zu sehen.

  • Das Programm stürzt ab ohne Fehlermeldung. Es schließt sich einfach.

  • Edit: Man kann nicht mehrere Excel Dateien offen haben, ohne das es abstürzt.

Die Tabelle ist so eingerichtet, dass die oberen Zeilen fixiert sind. Die Inhalte sind als Tabelle Formatiert um auf entsprechende Filter zugreifen zu können.

Kennt vielleicht wer das Problem? Ich bekomme aus meiner Kollegin leider nichts weiter raus, außer das Excel "komische" Fehler / Dinge macht. Was auch mich nicht viel weiter bringt.

Danke für die Hilfe.

Expertenantwort
von schmiddi1967, Community-Experte für Excel, 10

Deine Beschreibung ist jetzt für mich sehr undurchsichtig, weil plötzlich irgendwelche Zellen auftauchen die eigentlich oben wären?
Dann musst du die erst anklicken und das Programm stürzt einfach ab (schließt sich)?

Ist das nur bei deiner Kollegin so oder auf allen Rechnern?
Hast du diese Datei mal auf einem anderen PC getestet und wenn ja was passiert da.
Eventuell mal einen nehmen mit anderer Excel Version.

Antwort
von Funfroc, 10

Hallo,

so ganz habe ich es noch nicht durchschaut, wie das Problem nun genau aussieht...

Aber um nach Auschlußkriterium vorzugehen, wären die ersten Fragen.

Taucht der Fehler nur bei 1 Datei auf, oder wirklich bei jeder?

Wenn nur 1 Datei, haben die anderen Kollegen, den gleichen Fehler bei der gleichen Datei.

Wenn auch das der Fall ist... Welche Dateiendung hat die Datei? xlsm, xltm oder xlm wäre ein eindeutiger Hinweis auf Makros?

LG, Chris

Antwort
von kasperalex, 14

Die Fehlerbeschreibung verstehe ich leider nicht so ganz, ich müsste es sehen... Klingt aber erstmal nach verschmutzter Maus/ hängener Maustaste. Das lässt sich ja leicht prüfen, Maus tauschen, auch die Treiber mal checken.

Das wäre aber eher eine ungewöhnliche Ursache... Ich, als Laie, würde Excel einmal komplett deinstallieren, reboot, und als Admin mit einem Admin Account neu auf dem Rechner installieren.

Kommentar von MichiruKaio ,

Danke, das Gefühl kenne ich zu genau.

Einen Fehler habe ich unterschlagen, man kann nicht mal mehr mehrere Excel-Dateien Zeitgleich aufmachen. Normal könnte man dies ja und je nach Einstellung mehrere Excel-Instanzen oder innerhalb einer Instanz die Tabellen-Dokumente nebeneinander anzeigen lassen.

Aber ich denke die Neuinstallation ist der nächste Schritt. 

Ich hoffe nur er akzeptiert den Lizenzcode. Online wollte Microsoft ihn nicht mehr annehmen. Obwohl ich es selbst kaufte. >_>

Kommentar von kasperalex ,

Viel Erfolg dabei! Schreib doch mal, wenn es funktioniert haben sollte :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community