Frage von WeidersBest, 47

Excel Rote in Blaue Zahlen ändern?

Hey ich habe zur Übersicht Rote und Blaue Zahlen in meiner Excel Tabelle verwendet jetzt habe ich gemerkt das das andersrum sein müsste /kann ich das durch ein Befehl umtauschen?

Antwort
von daCypher, 29

Du könntest Filtern (also Überschriften markieren, dann auf Daten > Filtern). Dann kannst du nach Schriftfarbe Rot filtern, 

davon alles markieren und erstmal auf eine "Zwischenfarbe" einstellen (z.B. Schwarz), 

dann nach blau filtern, alles markieren und auf Rot stellen,

dann auf auf schwarz filtern, alles markieren und auf blau stellen.

Antwort
von Jackie251, 23

Vermutlich ja, sinniger wäre es natürlich gewesen du hättest uns mehr infos gegeben.

Also mal die allgemeine Antwort:
Da ich davon ausgehen, dass die Färbung aufgrund von bestimmten bedingungen erfolgte und nicht willkürlich ist - basiert sie sinnvollerweise auf einer bedingten Formatierung.

Also einfach den Bedingungen die jeweils andere Formatierung zuweisen, fertig.

Wenn du es bisher nicht mit bedingter Formatierung gemacht hast, solltest du uns mehr infos geben

Antwort
von azmd108, 22

Mit VBA so:

For i = 1 To 1000 'Zeilen

For j = 1 To 200 'Spalten

farbe = Worksheets("Tabelle1").Cells(i, j).Interior.Color
If farbe = vbRed Then Worksheets("Tabelle1").Cells(i, j).Interior.Color = vbBlue

Next j
Next i

i und j ggf anpassen.

Wenn du es ohne VBA machen willst, dann einfach nach Farben filtern.

Kommentar von Iamiam ,

erst mal DH!

Allerdings muss man sich an die Anweisung von Da Cypher halten, nämlich eine Zwischenfarbe einschalten, zB vbyellow (das dürfte sonst nirgends vorkommen)

aber .interior.color ist die Hintergrundfarbe, vermutlich geht es aber um die Font Farbe(?). Ich ,müsste die genaue Syntax selbst immer erst wieder ausprobieren, aber vermutlich heißt die Analyse bzw neue Anweisung

...Cells(i, j).characters.font.color

im übrigen dürfte das µ ein weilchen brauchen, bis es durchgelaufen ist, es muss ja in jeder einzelnen der 200.000 Zellen erst mal in die Formatdatei gehen, dort suchen und dann ändern, muss also jedesmal "recht tief graben". Also nicht die Geduld verlieren, notfalls lasst sich das auch mit Strg+Pause unterbrechen. Also die Auswahl auf das Minimum begrenzen, bei weit auseinander liegenden Teilbereichen diese separat behandeln!

"einfach nach Farben filtern: natürlich in jeder Spalte separat agieren!

Kommentar von PWolff ,

auch für größere Tabellen verwendbar und für kleinere Tabellen deutlich schneller:

zMax = Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row
sMax = Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Column

Ansonsten: wie schon gesagt, Zwischenfarbe und zwei Durchgänge, oder in der Schleife:

    If farbindex = indexFürRot Then
farbIndex = indexFürBlau
ElseIf farbindex = indexFürBlau Then
farbindex = indexFürRot
End If

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten