Frage von Fantho, 40

Excel-Problemauflösung?

Hallo Excel-Profis,

leider ist mir die Funktion entfallen, welche einen eingegebenen Wert in einer Werteliste sucht, um mir dann den zu suchenden Wert zurück zu geben. Die Werteliste ist in drei Spalten aufgeteilt: 1. Spalte Wert von, 2. Spalte Wert bis, 3. Spalte zu suchender Wert.

Beispiel:

Wert von Wert bis Zu suchender Wert5

0 999 50

1000 1999 100

2000 2999 150

Nun gebe ich in einem anderen Tabellenblatt zB den Wert 2025 ein. Welche Funktion hilft mir den in diesem Fall Wert von 150 zurückzugeben?

Es hat eine Ähnlichkeit wie SVERWEIS,welche aber in diesem Fall nicht angewendet werden kann...

Hoffe, man hat mich einigermaßen verstehen können, was ich möchte...

Danke für eure Hilfe vorab!

Gruß Fantho

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 29

Doch, SVERWEIS ist schon richtig. Wenn deine Werte in den Spalten A:C und der gesuchte Wert in D1 stehen, dann wird
=SVERWEIS(D1;A:C;3;1)
die gewünschten 150 ausgeben.

Dabei muss Spalte A aufsteigend sortiert sein, B wird nicht berücksichtigt, es gilt die Untergrenze aus A. Für die Suche von Zwischenwerten muss das letzte Argument Bereich_Verweis auf 1 bzw. WAHR gestellt sein.

Kommentar von Fantho ,

Hätte es einfach ausprobieren sollen, war aber irrtümlicherweise der Meinung gewesen, dass Sverweis-Funktion nur eine Spalte, und nicht einen Bereich absucht.

Da hatte ich vergeblich stets nach einer Funktoun gesucht gehabt, welche den Zusatzbegriff 'Bereich' innehat...

Super! Hat funktioniert....

Danke Dir!

Gruß Fantho

Kommentar von DeeDee07 ,

Bitteschön.

Kommentar von Iamiam ,

DH!...und ich hab gerätselt, was er wohl wirklich will!

Antwort
von Martin39m, 28

http://www.excellernen.de/excel-wenn-dann-formel/

Geht das in die Richtung  ?

Kommentar von Fantho ,

Danke für Deine Unterstützung! Der Lösungsvorschlag von DeeDee07 war genau der richtige...

Gruß Fantho

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community